Forecast-Kandidaten 2020/21 / Neue Struktur

Die 18 Kandidaten für die fünfte Edition von Forecast stehen fest. Aus fast 500 Bewerbungen aus 98 Ländern haben die sechs renommierten Mentoren der fünften Ausgabe des internationalen Mentoringprogramms und interdisziplinären Netzwerks für Wissenstransfer Forecast in Berlin jeweils drei Projekte ausgewählt. Die Mentoren der Ausgabe 2020/21 sind die Chefköchin Manu Buffara (Brasilien), die Kuratorin Koyo Kouoh (Kamerun), der Autor und Wissenschaftler Evgeny Morozov (Weißrussland), der bildende Künstler und Theaterregisseur Markus Öhrn (Schweden), die Musikerin Du Yun (China) und der Fotograf und Filmemacher Tobias Zielony (Deutschland). Interessanterweise verbindet die ausgewählten Projekte, obgleich sie noch vor Beginn der Corona-Maßnahmen eingesandt wurden, ein Interesse an Gemeinschaft, Gemeinwesen und Kommunikation, was heute relevanter denn je erscheint.

Die sechs Mentoren begleiten alle 18 Projekte in einer in dieser Edition verlängerten Mentoringphase über Ländergrenzen hinweg virtuell, bis zu einer dem Publikum zugänglichen digitalen Präsentation am 30./31. Oktober 2020, die das ursprünglich für Juli geplante Forecast Forum im radialsystem ersetzt. Diese neue Struktur erlaubt allen 18 Kandidaten einen mehrmonatigen intensiven Austausch mit ihren Mentoren, der für das Publikum in Form verschiedener Medien sichtbar gemacht wird. Nach den Präsentationen im Oktober wählen die Mentoren je ein Projekt, welches sie bis zur finalen Realisierung begleiten. Die sechs Ergebnisse werden am 9.–10. April 2021 beim Forecast Festival im radialsystem vorgestellt.

Die Kandidaten in jeder Kategorie und ihre Mentoren sind:

Manu Buffara: Cooking for Change
Paula Erstmann (DE)
Elijah Ndoumbe (FR/US)
Andrea Nones-Kobiakov (US/VE)

Evgeny Morozov: Dissecting Technocapitalism
Yelta Köm (TR)
Joana Moll (ES)
PostRational (James Pockson and Dan Gavshon-Kirkbride) (UK)

Du Yun: Future Traditions in Music
Christa Joo Hyun D’Angelo (US)
Segundo Bercetche and Tomi Lebrero (AR)
Jonathan Reus (NL/US)

Koyo Kouoh: Curating as Unearthing
Chinwe Chigbu (NG)
Aude Christel Mgba (CM)
Ozoz Sokoh (NG)

Markus Öhrn: Resistance Through Duration
Lulu Obermayer (DE)
Va-Bene Elikem Fiatsi [crazinisT artisT] (GH)
Only Game in Town (Louise Pons and Mirjam Schaal) (FR/DE)

Tobias Zielony: Still Images, Loud Voices
Adeola Olagunju (NG)
Mafalda Rakoš (AT)
Matthew C. Wilson (US)

Ausführlichere Informationen zu den Kandidaten und ihren Projekten unter: forecast-platform.com

Forecast Edition IV

Das Forecast Festival der vierten Edition, welches Anfang April 2020 hätte stattfinden sollen, ist aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres verschoben. Die Entwicklung der sechs finalen Projekte kann zwischenzeitlich online verfolgt werden, mit Beiträgen zu den Work-Stays der Mentoren und Mentees an sechs internationalen Partnerinstitutionen:

Jonas Madden-Connor and Anders Nilsen at Columbia University’s comics library
Candice Breitz hosts Renée Akitelek Mboya at her Berlin studio
Olli Aarni and Okkyung Lee at The Nordic House in Reykjavik
Sue Montoya and Paolo Cirio at the ICA Miami
Parasite 2.0 and Jerszy Seymour meet with collectives in Brazil
Caty Enders at SALT, Istanbul

Über Forecast

Forecast wurde 2014 von Freo Majer initiiert. Seit der ersten Edition 2015/2016 bietet Forecast Künstlern und Vordenkern aus der ganzen Welt die Möglichkeit, an der Seite namhafter Mentoren an der Verwirklichung ihrer Projekte zu arbeiten. Forecast überschreitet Genregrenzen, bietet Einsichten in kreative Produktionsprozesse und schafft Raum für Fragen, die der nächsten Generation von prägenden Köpfen wichtig sind. Das Projekt zeichnet sich durch die Beteiligung herausragender Architekten, Designer, Kuratoren und Künstler an einem Mentoringprogramm für Talente unterschiedlichster Prägung aus. Forecast stellt die Fragestellungen und Arbeitsfelder dieser Kreativen in einen transdisziplinären Kontext und übersetzt sie als Konzerte, Performances, Installationen oder Ausstellungen in eine konkrete, greifbare Form. Zu den bisher beteiligten Mentoren zählen Künstler wie Candice Breitz und Omer Fast, der Kurator Hou Hanru, die Musikerinnen Holly Herndon und Okkyung Lee, der Architekt Jürgen Mayer H. und der Fotograf Bas Princen. Forecast fand zwischen 2015 und 2018 als Partnerprojekt am Haus der Kulturen der Welt (HKW) statt. 2019 begann Forecast seine langfristige Kooperation mit dem radialsystem.

Weitere Informationen zu Forecast unter forecast-platform.com