Erstausstrahlung von Benedict Mirows Dokumentarfilm „Draw a Line – Richard Siegal und das Ballet of Difference“ am Sonntag, 4. August auf ARTE

Bis 10. August in der Mediathek verfügbar

Das Ballet of Difference will mit innovativen Choreographien und ungewöhnlichen Settings, Sounds und Bewegungen Tanzgeschichte schreiben. (Foto © Ray Demski=

Benedict Mirow hat Richard Siegal und Ballet of Difference monatelang mit der Kamera begleitet. Sein Dokumentarfilm Draw a Line – Richard Siegal und das Ballet of Difference eröffnet interessante Einblicke in die Arbeit der jungen Company. Die äußerst positiv aufgenommene Weltpremiere fand am 18. Mai 2019 im Rio Filmpalast in München statt, als Kooperation von DOK.fest München und Dance München 2019. Nun wird der Film erstmals im Fernsehen ausgestrahlt:

Sonntag, 4. August 2019 um 23:55 Uhr, ARTE:
Draw a Line – Richard Siegal und das Ballet of Difference
In der Mediathek ist der Film bis einschließlich 10. August 2019 verfügbar.
Die Ankündigung und ein dreiminütigen Ausschnitt aus dem Film geht es auf arte.tv.

balletofdifference.com