Dritte „Kammermusik im Foyer“ der Spielzeit 2018/19 trifft auf „Orchester hautnah“ für Kinder ab 8 Jahren

»Kammermusik im Foyer« mit Mitglieder des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters. V.l.n.r. Florian Fischer (Violoncello), Thomas Rössel (Viola), Bruno Suys (Kontrabass), Claudia Dresel (Klarinette), Ingo de Haas (Violine), Kristian Katzenberger (Horn) und Lola Descours (Fagott) (Bild: Roland Horn)

Vor dem Hintergrund der Wiederaufnahmevon Richard Strauss’ (1864-1949) Ariadne auf Naxos am 3. November2018 im Opernhaus findet am Sonntag, dem 11. November 2018, um 11.00 Uhr im Holzfoyer der Oper Frankfurt die dritte Kammermusik im Foyer der Spielzeit 2018/19 statt.

Auf dem Programm steht Strauss’ Tondichtung Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28 TrV 171 einmal anders, nämlich als Grotesque musicale für fünf Instrumente in der Bearbeitung von Franz Hasenoehrl (1885-1970). Gerahmt wird dieses Werk durch das Quartett für Fagott, Violine, Viola und Violoncello g-Moll op. 73 Nr. 3 MR 2113 von François Devienne (1759-1803) und das Septett Es-Dur op. 20 von Ludwig van Beethoven (1770-1827).

Die Matinee wird durch ein aus Mitgliedern des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters bestehendes Ensemble bestritten: Ingo de Haas (Violine), Thomas Rössel (Viola), Florian Fischer (Violoncello), Bruno Suys (Kontrabass), Claudia Dresel (Klarinette), Lola Descours (Fagott) und Kristian Katzenberger (Horn).

Das Programm wird in einer Version für junge Zuschauer unter dem Titel Till Eulenspiegel und seine Streiche auch am Samstag, dem 10. November 2018, um 15.00 Uhr im Holzfoyer im Rahmen der Reihe Orchester hautnah gezeigt. Diese Begegnung von Musikern des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters mit Kindern ab 8 Jahren wird moderiert von Deborah Einspieler und Anna Ryberg (mit freundlicher Unterstützung der Stadt Eschborn).

Karten für Kammermusik im Foyer zum Preis von € 13 / ermäßigt € 6,50 sowie für Orchester hautnah zu € 6 für Kinder und € 12 für Erwachsene (12,5% Vorverkaufsgebühr nur im externen Vorverkauf) sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, per Ticket-Hotline 069 – 212 49 49 4 oder online unter www.oper-frankfurt.de erhältlich.

Weitere Kammermusik-Termine der Saison 2018/19: 16. Dezember 2018; 24.Februar 2019; 24. März 2019; 14. April 2019; 12. Mai 2019; 16. Juni2019; 23. Juni 2019
Letzter Orchester hautnah-Termin der Saison2018/19: 15. Juni 2019

Die Reihe wird auch in der Spielzeit2019/20 fortgesetzt.