Dresdner Erstaufführung von Martin Smolkas »Das schlaue Gretchen« in Semper Zwei

Premierenplakat »Das schlaue Gretchen« ©Semperoper Dresden; Foto: Rosemarie Trockei, Courtesy Sprüth Magers, VG Bild-Kunst Bonn 2022

Wenn in der Spielstätte Semper Zwei »Das schlaue Gretchen« am Freitag, den 22. Dezember 2022 zur Dresdner Erstaufführung kommt, wird es in der Semperoper über die Weihnachtsfeiertage wieder einmal märchenhaft musikalisch. Mit großem Einfallsreichtum inszeniert Andrea Kramer die musikalisch moderne Kinderoper um die zur Königin avancierende Fischerstochter, die sich mit Mut, Klugheit und Fantasie in kniffligen Situationen zu helfen weiß. Für die Dresdner Neuproduktion lässt Bühnen- und Kostümbildnerin Stefanie Stuhldreier eine kunterbunt zusammengebastelte Abenteuerwelt aus Ungenutztem und Weggeworfenem erstehen, in der eine übergroße Rutsche, Kletterkonstruktionen sowie farbenfrohe Kostüme das Publikum zum Miträtseln und -denken einladen.

Inspiriert von der Grimm’schen Märchenwelt schuf der Prager Komponist Martin Smolka 2005 »Das schlaue Gretchen« für ein Publikum ab 8 Jahren. Das deutsche Libretto lieferte Klaus Angermann nach Jan Werichs literarischer Vorlage »Königin Rollerina, die Erste«. Gemeinsam mit Larissa Wäspy in der Titelpartie, Rupert Grössinger, Christiane Hossfeld, Gerald Hupach und dem Schauspieler Alexander Ritter als Erzähler und König bringen das Projektorchester unter der Musikalischen Leitung von Thomas Leo Cadenbach die klangintensive Kammeroper am Premierennachmittag in Semper Zwei zur Aufführung.

Die für ihre Arbeiten mehrfach preisgekrönte Regisseurin Andrea Kramer setzte bereits in der Spielzeit 2016/17 mit »Schneewitte« ein mitreißendes Musiktheater für Kinder in Semper Zwei in Szene. Mit der aktuellen Neuproduktion »Das schlaue Gretchen« widmet sie sich erneut der zeit- und kindgemäßen Vermittlung von ethisch-positiven Inhalten, für die die Sparte Junge Szene steht. Semperoper Education bietet dazu im Vorfeld der Premiere im Rahmen der Education-Opernwerkstatt zwei Workshops an, in denen sich Kinder zwischen 7 und 11 Jahren unter Leitung der Musiktheaterpädagogin der Semperoper, Hannah Kawalek, kreativ auf den Vorstellungsbesuch vorbereiten können.


Das schlaue Gretchen

Von: Martin Smolka

Inszenierung: Andrea Kramer
Premiere: Donnerstag, 22. Dezember 22 (16 Uhr; Semper Zwei)

Mit: Christiane Hossfeld, Larissa Wäspy, Rupert Grössinger, Gerald Hupach und Alexander Ritter. Das Projektorchester spielt unter der Musikalischen Leitung von Thomas Leo Cadenbach.

Weitere Aufführungen im Dezember 2022 und Januar 2023 laut Spielplan.

Karten für die Vorstellungen sind in der Schinkelwache am Theaterplatz (T +49 (0)351 4911 705) und online erhältlich. Weitere Informationen unter semperoper.de.

Opernwerkstatt zu »Das schlaue Gretchen«

Ein Angebot der Semperoper Education

Samstag, 10. Dezember 2022, 15 bis 18 Uhr für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren

Samstag, 17. Dezember 2022, 15 bis 18 Uhr für Familien

Anmeldung unter hanna.kawalek@semperoper.de

Weitere Informationen unter semperoper.de/education/opernwerktstatt