Die Welt feiert QUEEN & Freddie Mercury: „BOHEMIAN RHAPSODY“ startete in den deutschen Kinos ++ Soundtrack inkl. unveröffentlichter LIVE AID Aufnahmen

Bohemian Rapsody Soundtrack (© Universal Music Group)

In der ausverkauften Londoner Wembley Arena feierte der Kinofilm „Bohemian Rhapsody“ in der vergangenen Woche Weltpremiere! Jetzt startete das spektakuläre Biopic in den deutschen Kinos! Unter der Regie von Bryan Singer („X-Men“) wird das Leben des Ausnahme-Sängers erzählt, der vom Einwandererkind zum Rockstar aufsteigt und auch die Schattenseiten des Ruhms, Drogen und Vereinsamung, kennenlernen muss. Die Filmbiografie endet mit dem spektakulären Auftritt von Queen beim Wohltätigkeitsfestival „Live Aid“ 1985 , bei dem das Quartett nach Meinung vieler Zuschauer und Kritiker das beste Konzert ihrer Karriere absolvierte.

Den Trailer zu „Bohemian Rhapsody“ auf youtube ansehen.

Auch der Soundtrack ist ein absolutes Highlight! Neben den erstmals hier erscheinenden Live-Aid-Aufzeichnungen von Titelsong “Bohemian Rhapsody”, “Radio Gaga”, “Hammer To Fall” und “We Are The Champions”, finden sich auch im weiteren Verlauf des Soundtracks etliche Live-Raritäten aus der gesamten Karriere von Queen.

5 Seconds Of Summer veröffentlichen mit „Killer Queen“ ihre Hommage an QUEEN & Freddie Mercury

Zu Ehren von Freddie Mercury und Queen und zur Feier des Biopics Bohemian Rhapsody veröffentlichen 5 Seconds Of Summer ein Cover von „Killer Queen“ (1974), bei allen digitalen Anbietern als Download und im Stream. Mit den Einnahmen unterstützen die beteiligten Künstler den Mercury Phoenix Trust (MPT). MPT wurde 1992 von Brian May, Roger Taylor und Jim Beach gegründet, um den weltweiten Kampf gegen HIV / AIDS zu unterstützen. 5SOS spendet zusammen mit der Universal Music Group (UMG) und Queen die Einnahmen des Tracks an das MPT.


www.universal-music.de/queen/