Die Met Opera Streams in der kommenden Woche (KW 32)

MET Opera ~ Lincoln Center NYC (Foto: Predrag Kezic from Pixabay)

Auch in dieser Woche stellt die New Yorker Metropolitan Opera kostenlose Streams aus ihrem umfangreichen Live in HD-Serienarchiv zur Verfügung:

Montag, 3. August: Die Zauberflöte (Wolfgang Amadeus Mozart)
In den Hauptrollen: Ying Huang, Erika Miklósa, Matthew Polenzani, Nathan Gunn und René Pape; Musikalische Leitung: James Levine (Aufnahme vom 30. Dezember 2006)

Dienstag, 4. August: Hoffmanns Erzählungen (Jacques Offenbach)
In den Hauptrollen: Erin Morley, Hibla Gerzmava, Kate Lindsey, Christine Rice, Vittorio Grigolo und Thomas Hampson; Musikalische Leitung: Yves Abel (Aufnahme vom 31. Januar 2015)

Mittwoch, 5. August: Simon Boccanegra (Giuseppe Verdi)
In den Hauptrollen: Kiri Te Kanawa, Plácido Domingo, Vladimir Chernov und Robert Lloyd; Musikalische Leitung: James Levine (Aufnahme vom 26. Januar 1995)

Donnerstag, 6. August: Madama Butterfly (Giacomo Puccini)
In den Hauptrollen: Kristine Opolais, Maria Zifchak, Roberto Alagna und Dwayne Croft; Musikalische Leitung: Karel Mark Chichon (Aufnahme vom 2. April 2016)

Freitag, 7. August: Parsifal (Richard Wagner)
In den Hauptrollen: Waltraud Meier, Siegfried Jerusalem, Bernd Weikl und Kurt Moll, conducted by James Levine (Aufnahme vom 28. März 1992)

Samstag, 8. August: Agrippina (Georg Friedrich Händel)
In den Hauptrollen: Brenda Rae, Joyce DiDonato, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock und Matthew Rose; Musikalische Leitung: Harry Bicket (Aufnahme vom 29. Februar 2020)

Sonntag, 9. August: Don Giovanni (Wolfgang Amadeus Mozart)
In den Hauptrollen: Hibla Gerzmava, Malin Byström, Serena Malfi, Paul Appleby, Simon Keenlyside und Adam Plachetka; Musikalische Leitung: Fabio Luisi (Aufnahme vom 22. Oktober 2016)


Jede Aufführung ist für einen Zeitraum von 23 Stunden ab 19:30 Uhr bis 18:30 Uhr am nächsten Tag abrufbar (New Yorker Zeit, also 00.30 Uhr bis 23.30 Uhr MEZ).

Der kostenlose Stream ist jeweils über metopera.org oder die MET-Opera App des Fernsehgeräts verfügbar (zum jeweiligen Zeitfenster).

Ergänzende Informationen, Inhaltsangaben und Beiträge zu den Opern der Woche finden sich unter: metopera.org.

Die Coronavirus-Pandemie hat enorme wirtschaftliche Auswirkungen auf die Met. Wer die kostenlosen Streams genießt und finanziell helfen möchte, findet unter metopera.org weitere Informationen.