Die Met Opera Streams in der kommenden Woche (KW 23)

MET Opera ~ Lincoln Center NYC (Foto: Predrag Kezic from Pixabay)

Auch in der kommenden Woche stellt die New Yorker Metropolitan Opera kostenlose Streams aus ihrem umfangreichen Live in HD-Serienarchiv zur Verfügung.

Pfingstmontag, 1. Juni: Puritani (Vincenzo Bellini)
Starring Anna Netrebko, Eric Cutler, Franco Vassallo, and John Relyea, conducted by Patrick Summers (Aufnahme vom 8. Januar 2007)

Dienstag, 2. Juni: Lulu (Alban Berg)
In den Hauptrollen: Marlis Petersen, Susan Graham, Daniel Brenna, Paul Groves, Johan Reuter und Franz Grundheber; Musikalische Leitung: Lothar Koenigs (Aufnahme vom 21. November 2015)

Mitwoch, 3. Juni: Orfeo ed Euridice (Christoph Willibald Gluck)
In den Hauptrollen: Danielle de Niese, Heidi Grant Murphy und Stephanie Blythe; Musikalische Leitung: James Levine (Aufnahme vom 24. Januar 2009)

Donnerstag, 4. Juni: Tosca (Giacomo Puccini)
In den Hauptrollen: Shirley Verrett, Luciano Pavarotti, und Cornell MacNeil; Musikalische Leitung: James Conlon (Aufnahme vom 19. Dezember 1978)

Freitag, 5. Juni: The Exterminating Angel (Thomas Adès)
In den Hauptrollen: Audrey Luna, Amanda Echalaz, Sally Matthews, Sophie Bevan, Alice Coote, Christine Rice, Iestyn Davies, Joseph Kaiser, Frédéric Antoun, David Portillo, David Adam Moore, Rod Gilfry, Kevin Burdette, Christian Van Horn und John Tomlinson; Musikalische Leitung: Thomas Adès (Aufnahme vom 18. November 2017)

Samstag, 6. Juni: Otello (Giuseppe Verdi)
In den Hauptrollen: Sonya Yoncheva, Aleksandrs Antonenko und Željko Lučić; Musikalische Leitung: Yannick Nézet-Séguin (Aufnahme vom 17. Oktober 2015)

Sonntag, 7. Juni: Thaïs (Jules Massenet)
In den Hauptrollen: Renée Fleming, Michael Schade und Thomas Hampson, conducted by Jesús López-Cobos(Aufnahme vom 20. Dezember 2008)


Jede Aufführung ist für einen Zeitraum von 23 Stunden ab 19:30 Uhr bis 18:30 Uhr am nächsten Tag abrufbar (New Yorker Zeit, also 00.30 Uhr bis 23.30 Uhr MEZ).

Der kostenlose Stream ist jeweils über metopera.org oder die MET-Opera App des Fernsehgeräts verfügbar (zum jeweiligen Zeitfenster).

Ergänzende Informationen, Inhaltsangaben und Beiträge zu den Opern der Woche finden sich ab Montag, dem 1. Juni unter: metopera.org.

Die Coronavirus-Pandemie hat enorme wirtschaftliche Auswirkungen auf die Met. Wer die kostenlosen Streams genießt und finanziell helfen möchte, findet unter metopera.org weitere Informationen.