Die Bamberger Symphoniker beschließen ihre Jubiläumssaison mit einem ganz besonderen Open-Air-Konzert

Bamberg klingt!

® Pexels from Pixabay

Am 24. Juli spielen die Bamberger Symphoniker ihr letztes Konzert in dieser Jubiläumssaison als großes Open Air, im Herzen von Bamberg. Auf der Jahnwiese, einer Halbinsel in der Regnitz, feiern die Symphoniker und Chefdirigent Jakub Hrůša zusammen mit ihrem Publikum diese außergewöhnliche Jubiläumsspielzeit – in der trotz Distanzgebot Publikum und Orchester einander verbunden geblieben sind. Die Tickets für dieses Konzert sind ab 8. Juli im Vorverkauf erhältlich.

Das Orchester lädt die ganze Stadt ein, nicht nur ihr Stammpublikum, beim Open Air gemeinsam die wunderbare Kraft der Musik zu erleben. Nach den vielen Monaten der gespenstischen Ruhe ist es an der Zeit, die Stadt wieder mit wunderbaren, lebendigen Klängen zu erfüllen. Das Orchester mit seinem besonderen, dunkel glänzenden Klang gehört natürlich dazu. Gespielt werden Felix Mendelssohn-Bartholdys Konzert für Violine und Orchester und Antonín DvořáksSlawische Tänze. Als Solist konnte der Star-Geiger Ray Chen gewonnen werden.

Die Wiederbelebung und -bespielung des städtischen Raums hat für die Bamberger Symphoniker im Jahr der Corona-Pandemie eine ganze besondere Bedeutung. Im Sommer 2020 führte das Orchester im Bamberger Hainpark mehrere Kammer- und Solokonzerte auf, um mit seinem Publikum trotz aller Einschränkungen verbunden zu bleiben. Nach der überwältigenden Resonanz hat sich das Orchester entschieden, noch einmal ein Konzert im öffentlichen Raum zu spielen, in der Hoffnung, den besonderen (Stellen)Wert von Musik und Kultur in einer Gemeinschaft herauszustellen und den Menschen jenes Hochgefühl zu vermitteln, das so lange gefehlt hat.

Medienpartner für dieses Konzert sind Radio Bamberg und TV Oberfranken. Sollte das Wetter eine Außenveranstaltung unmöglich machen, wird es eine Ersatzveranstaltung in der Bamberger Konzerthalle geben.

Das Open-Air-Konzert zum 75. Geburtstag des Orchesters:

Am 24. Juli 2021
20.00 Uhr, Jahnwiese, Bamberg

Bamberger Symphoniker
Jakub Hrůša Dirigent
Ray Chen Violine

Felix Mendelssohn BartholdyKonzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Antonín Dvořák Slawische Tänze op. 72

Mehr Informationen zum Programm finden sich auf der Webseite der Bamberger Symphoniker bamberger-symphoniker.de. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.