Die 14. Staffel von »Dein Song« startet am 14. Februar auf KiKA

Dein Song (2022) ~ Moderator Bürger Lars Dietrich, Moderatorin Johanna Klum (© ZDF und Andrea Enderlein

Kreative Nachwuchskünstlerinnen und -künstler: 14 Songwriter und zwei Songwriting-Duos im Alter von zwölf bis 19 Jahren stehen vier Wochen lang im Wettbewerb. Die große Final-Show, wird am Freitag, 11. März 2022, um 19.05 live bei KiKA, auf zdftivi.de, in der ZDFtivi-App, auf kika.de und im Anschluss im KiKA-Player zu sehen sein. Dann präsentieren acht Finalisten gemeinsam mit ihren Musikpatinnen und -paten ihre fertigen Songs.

Am Montag, 14. Februar 2022, startet die 14. Staffel von „Dein Song“. 14 Songwriter und zwei Songwriting-Duos im Alter von zwölf bis 19 Jahren stehen vier Wochen lang im Wettbewerb. In 16 Folgen, immer montags bis donnerstags um 19:25 Uhr bei KiKA, auf kika.de sowie in der ZDFtivi-App, auf zdftivi.de und im KiKA-Player, können die Fans die Weiterentwicklung der Songs verfolgen. Wer die erste Herausforderung beim Casting vor der „Dein Song“-Jury mit Musiker Angelo Kelly, Singer-Songwriterin LOTTE, „Tonbandgerät“-Frontmann Ole Specht und „Juli“-Sängerin Eva Briegel im Wiesbadener Schloss Biebrich meistert, zieht ins Songwriting-Camp ein. Zum zweiten Mal findet das Camp im österreichischen Ellmau vor idyllischer Alpenkulisse statt. Wer überzeugt die Jury und darf sich auf das große Live-Finale freuen?

Nur acht Songwriter bekommen die Gelegenheit, zusammen mit einer prominenten Patin oder einem prominenten Paten an ihren Kompositionen weiter zu arbeiten und den Song professionell zu produzieren. Mit Schauspielerin und Sängerin Yvonne Catterfeld, Sängerin Jeanette Biedermann, der Musikgruppe „Deine Freunde“, Sänger und Schauspieler Mario Novembre, Popsängerin Leony, den Singer-Songwritern ELI und Knappe sowie dem niederländischen Musiker Duncan Laurence treffen hochkarätige Musikpaten auf die talentierten Songwriter.

Das Staffel-Highlight, die Final-Show, wird am Freitag, 11. März 2022, um 19.05 live bei KiKA, auf kika.de und zdftivi.de sowie in der ZDFtivi-App und im Anschluss auch im KiKA-Player zu sehen sein: Dann präsentieren die acht Finalisten gemeinsam mit ihren Musikpaten ihre fertigen Songs, um die Herzen der Fans zu erobern. Welcher Song am meisten überzeugt und wer am Ende „Songwriter des Jahres“ 2022 wird, entscheiden die TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer per Telefon- und Online-Voting. Moderiert wird „Dein Song“ wie in den vergangenen Jahren von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich.

Für spannende Einblicke hinter die Kulissen sorgt darüber hinaus das Lifestyle-Format „KiKA LIVE“: Das beliebte Magazin begleitet die neue Staffel mit exklusiven Sondersendungen und präsentiert informative Interviews und Background-Geschichten.


„Dein Song“ im Netz

„Dein Song“ wird auch auf den Kinderseiten der ZDFmediathek und der ZDFtivi-App zu sehen sein. Hier finden die Fans neben allen Folgen der aktuellen Staffel auch den Livestream zur Final-Show.

Auf kika.de sind ab Ausstrahlungsbeginn sukzessive die Auftritte der Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Casting sowie dem Songwriting-Camp in voller Länge. Die Musikvideos der Finalisten stehen online first eine Woche vor der Final-Show zum Abruf auf kika.de bereit.

In der zweiten Staffel des Online-Formats „Dein Song – Zurück im Wettbewerb“ bekommen alle ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten eine neue Chance: Sie dürfen einen neu komponierten Song dem neuen Online-Juror Malik Harris vorstellen und auf einen direkten Platz im Casting der 15. „Dein Song“-Staffel im folgenden Jahr hoffen. „Ich bin total begeistert von den Songs der Kids – sowohl von den alten Kompositionen als auch von ihren neuen Songs. Mir macht die Arbeit mit den Kids richtig Spaß und ich bewundere, wieviel Arbeit sie in ihre Tracks stecken“, so der bekannte Popsänger und Songwriter. Moderiert wird das Online-Format von Web-Reporterin Leontina Klein.

Im Musik-Quiz mit Bürger Lars Dietrich und Johanna Klum können sich „Dein Song“-Fans außerdem kniffligen Fragen stellen. Alle Steckbriefe und Auszüge aus den Songs der Kandidatinnen der 14. Staffel sind ab sofort auf kika.de abrufbar.


Statement der Redaktion

Auch in diesem Jahr hat uns die Kreativität der jungen Nachwuchskünstlerinnen und -künstler beeindruckt. Universelle Themen wie Liebe, Freundschaft, Träume und Schubladendenken werden in den Kompositionen aufgegriffen, aber auch aktuelle gesellschaftliche Themen schlagen sich in den Songs nieder. Neben Klimaschutz wird der Umgang mit der Pandemie musikalisch verarbeitet, wie Einsamkeit, Trennung oder den ganzen Tag Videospiele zocken. Bewegend ist vor allem der Mut der Songwriter, dem Publikum tiefe Einblicke in ihr Gefühlsleben zu geben. Mit Eva Briegel haben wir für die aktuelle Staffel ein neues, tolles Jurymitglied gewinnen können. Die Frontfrau der Band „Juli“ ist seit ihrer Debütsingle 2004 „Die perfekte Welle“ aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken und steht für authentisches Songwriting mit Herz.

Als „Dein Song“-Redaktion ist uns die Nachwuchsförderung über den Songwriting-Wettbewerb hinaus wichtig. Umso mehr freuen wir uns in diesem Jahr über eine Zusammenarbeit mit der Sendung „Die WG“. Die Gewinnerin der vergangenen „Dein Song“- Staffel, Sarah, komponiert den Titelsong der neuen „Jungs-WG“. Dazu ist sie nach Lissabon gereist und hat mit den Jungs vor Ort musiziert. Zu sehen und zu hören sein wird dies im Frühjahr 2022.

Für Spaß und gute Laune sorgt in dieser Staffel auch ein Lied von Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich, der das Songwriting feiert und die Herausforderungen des Wettbewerbs mit einem Augenzwinkern kommentiert.

Wir wünschen gute Unterhaltung mit „Dein Song“ 2022.

Gordana Großmann und Corinna Loos


Statements der Musikpatinnen und -paten

Yvonne Catterfeld

„Das Einzigartige bei ‚Dein Song‘ ist, dass hier das Songwriting die Grundlage bietet. Denn Interpreten gibt es viele gute und herausragende, wie man bei ‚The Voice of Germany‘ sieht. Aber wenn jemand Songs schreibt, macht das den Künstler unverwechselbar. Die Show ist einfach großartig und bietet jungen Talenten die Möglichkeit, sich zu zeigen, sich unter Beweis zu stellen, zu lernen und weitere Wege zu gehen. Das zu unterstützen finde ich immer lohnenswert. Meine Aufgabe ist es, zu ermutigen und das Talent auf ein bestmögliches Level zu bringen – inklusive der Performance.“

Deine Freunde

„Ganz ehrlich? Wir wollen einfach Spaß mit den Kindern haben und ihnen helfen, ihr Werk so gut wie möglich zu präsentieren. Das Besondere an ‚Dein Song‘ ist, dass es nicht ausschließlich um eine tolle Stimme geht, sondern um die Entstehungsgeschichte eines ganzen Liedes. Da gehts um Kreativität, Spaß, Arbeit – eben um alle Stufen, die man erklimmen muss, um am Ende einen tollen Song zu haben. Wir finden das Format super und haben generell einfach großen Spaß daran, Musik entweder selbst zu machen oder den Prozess des Musizierens bei anderen zu begleiten. Damit sind wir bei ‚Dein Song!‘ also genau richtig!“

Duncan Laurence

„Es ist so ein cooles Programm für junge Songwriter, um zu lernen – nicht nur vom Coach, sondern auch von der Erfahrung des Programms selbst. Ich denke, so etwas kann Kindern klar machen, dass Musik das ist, was sie für den Rest ihres Lebens tun wollen. Als Kind habe ich davon geträumt, bei einer Sendung wie ‚Dein Song‘ mitzumachen: In der Lage zu sein, meinen eigenen Song zu schreiben und ihn vor einem so großen Publikum aufzuführen. Große Träume zu haben ist etwas, das jedes Kind tun können sollte. Es bringt uns dazu, weiter zu gehen und uns im Leben mehr anzustrengen, um die Dinge zu erreichen, die wir wollen.“

Mario Novembre

„Es ist toll, mit jungen Leuten zu arbeiten bei denen man die Leidenschaft zur Musik erkennen kann. Ganz besonders finde ich, dass verschiedene Musikwelten aufeinandertreffen. Ich war auch mal jung und hätte mir auch sehr gerne gewünscht, dass mir eine Person mit Erfahrung unter die Arme gegriffen hätte. Ich glaube, das Wichtigste ist es, sich auf die jungen Musiker*innen einzulassen. Es geht ja darum, für sie oder ihn den perfekten Sound und Song zu finden. Ich möchte sie oder ihn einfach bestmöglich dabei unterstützen. Ich weiß ja selbst, wie wichtig es ist, seinen eigenen Sound zu finden.“

Leony

„Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sehr schwer ist, im Musikbusiness Fuß zu fassen. Ich finde es sehr wichtig, junge Talente an die Hand zu nehmen und ihnen ein paar Tipps und Erfahrungen mitzugeben und freue mich auf die Herausforderung. Es ist schön zu wissen, dass es viele junge Menschen gibt, die ihrem Traum nachgehen wollen. Und dabei vielleicht einen kleinen Teil beizutragen, ist ein sehr schönes Gefühl. Ich hoffe, ich kann die jungen Songwriter mit meiner Leidenschaft anstecken und ihnen zeigen, wie toll es ist jeden Tag aus dem Nichts etwas zu erschaffen, was andere Menschen hoffentlich auf irgendeine Art und Weise berührt.“

ELI

„Ich finde es unglaublich inspirierend, mit einem jungen Songwriter zusammen etwas zu erschaffen, was es vorher noch nicht gab. Außerdem ist es für mich immer das Schönste, mit Leuten zusammenzuarbeiten, die ein bisschen mehr Erfahrung als ich hatten beziehungsweise haben und sich so gegenseitig zu pushen. So kann man am meisten lernen. Sei mutig! Trau dich, das zu sagen, was du in dem Moment fühlst! Es gibt kein richtig und kein falsch. Das ist die Magie des Komponierens.“

Jeanette Biedermann

„Ich finde ‚Dein Song‘ einfach eine wahnsinnig schöne Sendung. Junge Menschen werden auf ihrem musikalischen Weg gefördert und unterstützt. Es geht um Musik und darum, wie Musik entsteht. Es geht um das Handwerk, ein Lied zu schreiben und einen jungen Musiker zu fördern und eben nicht darum, ein Star zu sein. Das ist das Besondere an ‚Dein Song‘! Es ist unglaublich wichtig, dass man den Stil der Songwriter nicht verändert, sondern ihre Stärken herausarbeitet und das Bestehende fördert. Ich werde in meiner Patenschaft sensibel und intensiv versuchen, die Stärken des Songs herauszuarbeiten.“

Knappe

„Ich war und bin ein riesiger Fan dieser Show! Dass ich jetzt die Chance habe, meine Erfahrungen und kreativen Ideen weitergeben zu können, finde ich überragend. Musik und Ideen kommen immer dann, wenn man es nicht unbedingt will. Das wird die Herausforderung sein. Wir haben alle mal ganz klein angefangen, hatten dieselben Träume, dieselben Wünsche. Ich selbst bin Autodidakt und ich glaube, das ist auch meine Stärke – die will ich weitergeben. Ich glaube, ich bin sehr gut auf meine Aufgabe bei ‚Dein Song‘  vorbereitet und habe viele, schöne Geschichten dabei.“


Die „Dein Song“ Jury 2022: Ole Specht, LOTTE, Eva Briegel und Angelo Kelly sind schon gespannt auf die ersten Kandidatinnen und Kandidaten
© ZDF/Andrea Enderlein

Statements der Jury

Angelo Kelly

„Ich bin schon zum dritten Mal in der Jury von ‚Dein Song‘ und es ist immer wieder faszinierend, was für unglaubliche, junge Talente das Land zu bieten hat. Es gibt mir Hoffnung und inspiriert auch mich als Songwriter, an meinem Handwerk weiterzuarbeiten. Ich bewerte die Songs anhand dessen, wie sie mich berühren und ob sie für mich authentisch wirken. Es muss nicht alles perfekt sein, aber es sollte mich ein Stück weit mitnehmen und mir erzählen, was der jeweilige Songwriter erlebt hat. Es geht hier nicht darum, ein Star zu werden, sondern es geht um das Handwerk des Songwritings. Das steht im Fokus und berührt immer wieder mein Musikerherz.“

Eva Briegel

„Man merkt sofort, dass am Set eine ganz besondere Stimmung herrscht. Ich denke, das kommt in der Staffel auch so rüber. Beim Songwriting sind viele Sachen wichtig, in erster Linie, dass das Gefühl stimmt, dass ich verstehe was das Grundgefühl ist und der Song mich mitnimmt. Dass er was in mir auslöst und Text und Musik eine Einheit ergeben. Ich habe mir vorgenommen, darauf zu achten, dass bei meiner Bewertung die Komposition im Vordergrund steht. Niemand fängt perfekt an. Manchmal denkt man, Songs kommen von allein, die fallen einem ein oder nicht. Aber weit gefehlt! Übung macht auch da den Meister.“

Ole Specht

„‚Dein Song‘ ist die einzige Sendung im deutschen Fernsehen, in der das Songwriting im Mittelpunkt steht. Es geht darum, konstruktive Kritik an den Kompositionen zu üben und die Kinder im eigenen Songwriting-Prozess zu fördern. Ich glaube ganz fest, dass die Sendung junge Zuschauer*innen dazu inspiriert, selbst kreativ zu werden. Es ist mein sechstes Mal in der Jury und ich weiß mittlerweile sehr gut, was mir wichtig ist: Authentizität, Handwerk und eine eigene Sprache zu benutzen. Es ist immer wieder etwas ganz Besonderes die Geschichten hinter den Songs kennenzulernen. Ich merke auch, dass mich die jungen Songwriter*innen für meine eigene Arbeit inspirieren.“

LOTTE

„Ich freue mich sehr, wieder Teil der ‚Dein Song‘-Jury zu sein! Da es das zweite Mal ist, fühle ich mich schon ein bisschen mehr zuhause und ich weiß, wie die ganze Sendung abläuft. Trotzdem bin ich super aufgeregt, weil die Kandidat*innen ja neu sind, neue Songs mitbringen, neue Ideen und neue Pat*innen haben. Es ist also gar nicht voraussehbar, wie die Songs sich verändern und wer am Ende im Finale gewinnen wird. Für mich zählt nach wie vor am allermeisten, ob und wie ich den Song fühle. Wenn ein Lied ein Gefühl auslöst – egal, ob es Freude, Trauer, Wut oder die Lust zu tanzen ist – dann stimmt schon mal ein ganz großer Teil des Songs. Wenn es dann auch noch innovativ ist, dann ist das schon fast unschlagbar.“


14. Februar bis 10. März 2022, montags bis donnerstags, 19.25 Uhr bei KiKA, auf kika.de, im KiKA-Player, auf zdftivi.de sowie in der ZDFtivi-App

Final-Show: Freitag, 11. März 2022, 19.05 live bei KiKA, auf kika.de und zdftivi.de sowie in der ZDFtivi-App und im Anschluss auch im KiKA-Player