Die 14. Internationalen Tanztage Oldenburg präsentieren herausragende Ballett- und Tanzcompagnien

Präsentation der Internationalen Tanztage Oldenburg 2019: v.l.n.r.: Ballettdramaturgin und Festivalassistentin Nastasja Fischer, Generalintendant Christian Firmbach, Festivalleiter Burkhard Nemitz (Fotograf: Stephan Walzl)

Vorverkauf beginnt am 25. Januar

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten heute Generalintendant Christian Firmbach sowie Festivalleiter Burkhard Nemitz und Ballettdramaturgin Nastasja Fischer das Programm der 14. Internationalen Tanztage. Vom 10. bis 19. Mai 2019 werden elf Ballett- und Tanzcompagnien aus der ganzen Welt auf allen Bühnen des Oldenburgischen Staatstheaters ihr Können zeigen.

„Im Mai verwandeln die Internationalen Tanztage Oldenburg einmal mehr zur Tanzmetropole und werden Zuschauer*innen aus ganz Deutschland anziehen! Ich bin stolz, dass das Oldenburgische Staatstheater nicht zuletzt dank der Unterstützung der Sponsoren wieder so hochkarätige Compagnien präsentieren kann“, freut sich Christian Firmbach.

Herausragendes tänzerisches Können zu präsentieren ist aber nur ein Aspekt der Tanztage. Die eingeladenen Arbeiten thematisieren Wurzeln: Solche, die uns gerade abhandenkommen oder die schon abhandengekommen sind. Die Tänzer*innen und Choreograf*innen suchen nach einer Bewegungssprache, die radikal direkt und ehrlich sich selbst befragt.

Festivalleiter Burkhard Nemitz über das Festival-Programm: „Die Arbeiten nehmen bewusst Lust an Befremdlichem in uns selbst, an Gegensätzlichem und Unerklärlichem hin. Wir laden das Publikum ein, gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern eine andere, vielleicht überraschende Weltsicht zu suchen, jenseits von Wahlprogrammen und Tagesmoral. Die eingeladenen Produktionen schaffen dafür Motivation und Argumente.“

Die Compagnien der 14. Internationalen Tanztage:
ALONZO KING LINES BALLET; BALLETTCOMPAGNIE OLDENBURG; BALLETT DORTMUND, GROUPE ÉMILE DUBOIS/COMPAGNIE JEAN-CLAUDE GALLOTTA, DANCEWORKS CHICAGO, NATIONAL DANCE COMPANY WALES, DANTZAZ, MAVIN KHOO, TOIHAUS THEATER SALZBURG, CRISTIANA MORGANTI, VIRPI PAHKINEN DANCE COMPANY

Workshops, Partys und Konzerte lassen Raum, sich mit den Gästen aus den USA und Europa auszutauschen.

Karten: Theaterkasse Oldenburg, TEL 0441.2225-111, www.staatstheater.de

Das vollständige Programm findet sich auf www.staatstheater.de.