Das Publikum des Jahres geht in die dritte Runde

Erneut soll der begehrte Preis die vielen Konzert- und Operngänger ehren, die so aktiv an unserem reichhaltigen Kulturleben teilhaben. Ob Besucher einer Kammermusikreihe oder Opernfan: Von gestern, dem 18. Oktober bis 4. Dezember 2019 haben alle Klassikfans wieder die Möglichkeit auf concerti.de ihre Begeisterung und Aktivität zu zeigen.

Nach Abschluss der Votingphase werden die Nominierten am 5. Dezember 2019 veröffentlicht. Auf die Shortlist kommen die Top 5 des Publikumsvotings. Damit aber nicht nur die Großen eine Chance haben, wählt eine bundesweite Expertenrunde weiter fünf Nominierte.

Alle Veranstalter mit nominiertem Publikum können sich anschließend bis 28. Februar 2020 für ihr Publikum bewerben. Bewertet werden die Bewerbungen in den vier Kategorien Treue, Begeisterung, Aktivitäten und Altersstruktur.

Die eingereichten Unterlagen werden am 2. März von einer prominent besetzten Jury detailliert besprochen und aus den bis zu zehn Bewerbungen der Gewinner gewählt.

Der Jury werden in diesem Jahr u.a. angehören:

– Christiane Karg, Sängerin (Jury-Vorsitzende)
Prof. Christian Höppner, Generalsekretär Deutscher Musikrat
– Gerald Mertens, Geschäftsführer Deutsche Orchestervereinigung
– Holger Wemhoff, Chefmoderator Klassik Radio
– Christiane Winter-Thumann, Direktorin Marketing/PR arcona Hotels
– Gregor Burgenmeister, Herausgeber & Chefredakteur concerti
– Felix Husmann, Verlagsleiter concerti
– Susanne Banhidai, Redaktionsleitung concerti

Als Gewinn winkt neben einem Überraschungsempfang an einem Konzert- oder Opernabend erstmals festlicher Blumenschmuck für Bühne und Foyer sowie florale Grüße für das gesamte Publikum. Darüber hinaus gibt es für den Veranstalter ein Preisgeld für Nachwuchsarbeit in Höhe von 5.000 EUR, gestiftet von unserem Partner GeloRevoice. Der Veranstalter darf den Titel Publikum des Jahres 2019 und das Siegel auf allen Publikationen tragen.

Die Suche nach dem Publikum des Jahres 2019 wird begleitet von unseren Partnern GeloRevoice, arcona Hotels & Resorts und Fleurop.

concerti.de