Das Publikum des Jahres 2018

Am gestrigen Donnerstag, den 21. Februar 2019 wurde der Gewinner des von concerti – Das Konzert- und Opernmagazin initiierten Preises Das Publikum des Jahres gekürt. Aus den Bewerbungen von zehn nominierten Klassikveranstaltern, Opern- und Konzerthäusern sowie Festivals ging in diesem Jahr das Publikum der Weilburger Schlosskonzerte als Sieger hervor.

Die Jury unter dem Vorsitz des Bratschisten Nils Mönkemeyer, besetzt u.a. mit Vertretern des Deutschen Musikrats e.V. und der Deutschen Orchestervereinigung e.V., evaluierte in der finalen Bewertung, welches Publikum besonders hervorstach.

Die Weilburger Schlosskonzerte dürfen die Auszeichnung Das Publikum des Jahres 2018 in der Kommunikation sowie das Siegel auf allen Publikationen führen. Das Gewinner-Publikum freut sich auf einen Überraschungsempfang nach einer noch festzulegenden Veranstaltung, bei der alle Besucher eingeladen sind, mit concerti die Preisverleihung zu feiern. Darüber hinaus stiftet der concerti-Partner GeloRevoice ein Preisgeld in Höhe von 5.000 € für Nachwuchsarbeit.

2017 hatte concerti den Preis Das Publikum des Jahres zum ersten Mal ausgelobt. Im nunmehr zweiten Jahr wurden zehn Nominierte ermittelt: Über das Publikumsvoting, bei dem alle Konzert- und Opernbesucher in Deutschland zur Stimmabgabe aufgerufen waren, konnten sich fünf Kandidaten qualifizieren. Weitere fünf Kandidaten wurden von einer Expertenrunde aus Musikredakteuren und Kennern der Klassikszene auf die Shortlist gewählt.

In die Endrunde schafften die Besucher folgender zehn Veranstalter:

Festspielhaus Baden-Baden
Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Konzerthaus Dortmund
Orchester im Treppenhaus (Hannover)
Pierre Boulez Saal (Berlin)
Rheingau Musik Festival
Sing-Akademie zu Berlin
Staatstheater Kassel
Südwestdeutsches KammerorchesterPforzheim
Weilburger Schlosskonzerte

Die Veranstalter mit nominiertem Publikum hatten umfangreiche Unterlagen, darunter Texte, Bilder, Statistiken und eigens produzierte Videos eingereicht, um zu zeigen, warum ihr Publikum den Titel verdient hat.

In der Jurysitzung am Donnerstag, den 21. Februar 2019 im arcona Hotel am Havelufer in Potsdam wurde aus dieser Shortlist das Publikum der Weilburger Schlosskonzerte zum Publikum des Jahres 2018 gewählt. Die Jury setzte sich wie folgt zusammen:

Nils Mönkemeyer (Bratschist, Jury-Vorsitzender)
Prof. Christian Höppner (Generalsekretär Deutscher Musikrat e.V.),
Gerald Mertens (Geschäftsführer Deutsche Orchestervereinigung e.V.)
Holger Wemhoff (Journalist und Moderator)
Sonia Simmenauer (Geschäftsführerin Impresariat Simmenauer)
Christian Kotterer (GruppenleiterCommerzbank AG)
Christiane Winter-Thumann (Direktorin Marketing/PR arcona Hotels)
Susanne Bánhidai, (stellv. Redaktionsleitung concerti)
Gregor Burgenmeister (Herausgeber & Chefredakteur concerti)
Felix Husmann (Verlagsleiter concerti)

Bewertet wurden vier Kategorien:
Treue: Wie verlässlich und konstant sind die Besucher?
Begeisterung: Woran kann man die Begeisterung des Publikums ablesen?
Aktivitäten: Durch welche Aktivitäten zeichnen sich die Besucher aus?
Altersstruktur: Wie ist das Publikum zusammengesetzt?

Stephan Schreckenberger, Intendant der Weilburger Schlosskonzerte: „Wir sind gerührt, zutiefst dankbar und auch ehrlich begeistert, dass die Weilburger Schlosskonzerte es geschafft haben zu überzeugen. Denn dass das Publikum ein wirklich wundervolles ist, das wissen wir ja, aber dieses auch einer Jury mitzuteilen und die vielen Emotionen zu transportieren war gar nicht so einfach! Darüber ist auch unser Team noch einmal sehr gewachsen und hat sich auf ganz besondere Weise neu gefunden. Auch wir haben unser Publikum von einer neuen Seite entdeckt und sind einfach richtig ergriffen von so viel Engagement!Die Beschäftigung mit unserer eigenen Vergangenheit hat auch uns noch einmal vor Augen geführt, wie gewachsen diese 47 Jahre Spielzeit doch sind und auf welch stabilen und soliden Füßen unsere Festspiele stehen. Das gibt Bestätigung und Sicherheit, ganz viel richtig gemacht zu haben.“

Nils Mönkemeyer, Bratschist: „Es war eine hochinteressante Erfahrung zu sehen, wie sich die verschiedenen Bewerber präsentiert haben, vor allem in der liebevollen Aufbereitung der Bewerbungen. Für mich sind die Weilburger Schlosskonzerte ein tolles Besipiel dafür, wie ein Festival im Ort etabliert ist. Man konnte in der Bewerbung erfahren, wie sich viele Familien beim Festival einbringen und wie die Begeisterung von Generation zu Generation weitergegeben wird.“

Gregor Burgenmeister, Herausgeber und Chefredakteur von concerti: „Was im letzten Jahr erfolgreich begonnen wurde, führen wir bei der nunmehr zweiten Ausgabe des Wettbewerbs fort: das Publikum auszuzeichnen, das in den vier Bewertungskategorien besonders hervorsticht. Es war spannend zu sehen, wie vielfältig und einzigartig sich das Publikum der Bewerber in den verschiedenen Regionen präsentiert hat. Das Publikum der Weilburger Schlosskonzerte hat die Jury mit ihrer emotional aufbereiteten Bewerbung vollauf überzeugt und wir freuen uns jetzt schon auf die Begegnung mit dem Publikum bei der Preisverleihung im Frühsommer!“

Nils Mönkemeyer, geboren 1978 in Bremen, zählt im internationalen Klassikbetrieb zu den renommiertesten Bratschensolisten und gilt zudem als gefragter Kammermusiker. In seinen Konzertprogrammen spannt Mönkemeyer den Bogen von der originären Bratschenliteratur des 18. Jahrhunderts bis hin zur Moderne und Eigenbearbeitungen. Seit 2011 ist er neben seiner Solistenkarriere als Professor an der Hochschule für Musik und Theater München tätig. Zuvor hatte er eine zweijährige Professur an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden sowie eine Assistenzprofessur an der Escuela Superior Musica Reina Sofia Madrid inne. Nils Mönkemeyer ist Exklusiv-Künstler bei Sony Classical.

concerti ist das auflagenstärkste Klassikmagazin in Deutschland und erreicht Konzert- und Opernbesucher online unter concerti.de sowie als Printmagazin mit acht Regionalausgaben und einer verbreiteten Auflage von 150.592Exemplaren (IVW IV/2018).

Das Publikum des Jahres 2018 wird unterstützt von den Partnern arcona Hotels & Resorts, Commerzbank, GeloRevoice und Thalia Buchhandlungen.

www.concerti.de / www.weilburger-schlosskonzerte.de