Das Landungsbrücken Einmaleins und die Landungsbrücken Schnipseljagd

Das Landungsbrücken Einmaleins © Landungsbrücken

„Wir machen kein Ersatz-Theater. Wir machen kein desinfiziertes Theater. Wir machen kein „Dafür ist das ja ganz ok-Theater“, kurz, wir machen keinen Muckefuck. Denn der schmeckt niemandem. Wir machen Landungsbrücken Frankfurt. Aber anders. Statt uns die Köpfe über reduzierte Besucherzahlen, die Wirtschaftlichkeit von viertelvollen Säalen oder anderen Zumutungen zu zerbrechen, machen wir aus der Not eine Tugend, reduzieren weiter und wagen ein Experiment.
Vorstellungen für eine Person. Allein in unserer großen Halle mit einer ganz persönlichen Performance. Nur für Dich. Wie fühlt sich das eigentlich an, wenn nur für mich gespielt wird?
Berührend? Intim? Unangenehm? Mit Sicherheit aber jedenfalls: Besonders.
Und um das ganze dann noch spannender zu machen, weiß niemand, was genau gegeben wird, außer: Kurze Performances aus dem erweiterten Landungsbrücken-Umfeld mit alten Bekannten und neuen Gesichtern.

Sprechtheater, Musik, Tanz. Bestehende Stücke, neue Inszenierungen, Kurzschlüsse. Dreimal am Tag wird die gleiche Vorstellung gespielt, jeweils für eine andere Person.
Und damit wir auch endlich bei diesem Online-Theater-Spiel im digitalen Raum mitspielen können und weil wir überzeugt davon sind, dass die Dynamik, die in einem Raum entsteht, wenn einzelne Performer*Innen auf einzelne Zuschauer*Innen treffen, auch zuhause spannend zu beobachten und zu erleben sein wird, wird ein Teil der Vorstellungen inklusive Publikum aufgezeichnet und ganz oder in Teilen veröffentlicht.
ACHTUNG: Das Publikum wird gefilmt werden.
Alle zwei Wochen wird es dann einen neuen Block Einmaleins geben. Lass Dich überraschen.“
Inspiriert vom „One To One“-Projekt vom Michelberger Music

Das Landungsbrücken Einmaleins ~ STAFFEL II
Aufführungen am:
Performance I 02.07.2020 – 16:30 Uhr/17:30 Uhr/18:30 Uhr
Performance II 03.07.2020 – 16:30 Uhr/17:30 Uhr/18:30 Uhr
Performance III 04.07.2020 – 16:30 Uhr/17:30 Uhr/18:30 Uhr
Eintritt: jeweils 10 €


Die Landungsbrücken Schnipseljagd
© Landungsbrücken

Die Landunsgbrücken Schnipseljagd ~ Theater Parcours. Nur für Dich

„Gedankenschnipsel liegen herum. Du trittst hinein.“
„Alle zehn Minuten wird die Pforte geöffnet. Nur für dich. Du bist allein mit dem, was dich erwartet. Du betrittst einen Raum voller Gedankenschnipsel: ein Spielfeld, eine Mission, eine vorgezeichnete Route. Nur für dich. Doch so ganz allein bist du nie. Du triffst Schnipsel aus Geschichten und Ideen. Manchmal ruhen sie, und du musst sie erwecken, manchmal findest du sie, und du musst sie verstehen, manchmal reden sie mit dir, und du musst zuhören, manchmal übersiehst du sie, und du musst sie suchen. Und am Ende hinterlässt du eh deine Spuren, ob du willst, oder nicht. Denn du bist ja nie nur für dich.

Die Landungsbrücken-Schnipseljagd ist ein Stationen-Spaziergang über das Gelände der Farbenfabrik Milchsackgelände, den u. a. sechs Performer*Innen mit Soli zum Leben erwecken. Und Du natürlich.“

Mit: Ali Napoé, Daniela Fonda, Julian W. König, Jochen Döring, Marlene Zimmer, Mirrianne Mahn

Idee: Landungsbrücken-Team
Konzept/Planung: Hannah Schassner
Technik: Linus Koenig
Support: Ole Bechtold, Sebastian Bolitz
mit freundlicher Unterstützung vom Tanzhaus West

Parcours am: 05.07.2020 ab 18:00 Uhr
Eintritt: 20 €, ermäßigt 15,- €

landungsbruecken.org