concerti-Wettbewerb “Das Publikum des Jahres” geht 2018 in die zweite Runde

Nach der erfolgreichen Premiere 2017 schreibt das Klassik- und Opernmagazin concerti 2018 erneut den Wettbewerb “Publikum des Jahres” aus. Der Preis, der nicht den Veranstaltern selbst, sondern ihren Zuhörerinnen und Zuhörern gewidmet ist, ging 2017 an das Publikum der Duisburger Philharmoniker. Ab 25. Oktober 2018 können nun erneut Klassik- und Opernfans auf concerti.de abstimmen, welches Publikum den Titel in diesem Jahr verdient. Bei der Suche nach dem “Publikum des Jahres 2018” wird concerti unterstützt von den Partnern arcona Hotels, GeloRevoice und den Thalia Buchhandlungen.

Wer hat das aktivste Publikum?

Auch 2018 sind die Veranstalter dazu angehalten, ihr Publikum zu aktivieren und tatkräftig zu unterstützen: Ob auf Facebook, im Newsletter, mit einem persönlichen Aufruf vor der Veranstaltung oder auf der Rückseite von Eintrittskarten: Jede Stimme, die bis 10. Dezember auf concerti.de abgegeben wird, zählt. Nach Abschluss der Votingphase werden am 11. Dezember 2018 die Top 5-Kandidaten des Publikumsvotings sowie weitere fünf Nominierte einer Expertenrunde aus erfahrenen Journalisten und Kennern des Kulturlebens als Shortlist veröffentlicht.

Mit dem 15. Dezember 2018 beginnt dann die Bewerbungsphase der einzelnen Nominierten, die bis zum 15. Februar 2019 zwei Monate Zeit haben, ihre Unterlagen in Form von Text, Bild, Video oder Statistik einzureichen. Bewertet wird das Publikum in den bereits aus dem Vorjahr bekannten Kategorien Treue, Begeisterung, Aktivität und Altersstruktur.

Prominent besetzte Jury: Nils Mönkemeyer hat den Vorsitz

Am 21. Februar 2019 werden alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen von einer prominent besetzten Jury gesichtet und bewertet. Zur Jury zählen neben dem Vorsitzenden Nils Mönkemeyer (Bratschist) auch Prof. Christian Höppner (Generalsekretär Deutscher Musikrat e.V.), Gerald Mertens (Geschäftsführer Deutsche Orchestervereinigung e.V.), Holger Wemhoff (Chefmoderator Klassik Radio), Christiane Winter-Thumann (Direktorin Marketing/PR arcona Hotels), Reinhard Borowski (Marketing-Direktor G. Pohl-Boskamp), Sonia Simmenauer (Geschäftsführerin Impresariat Simmenauer), Gregor Burgenmeister (Herausgeber & Chefredakteur concerti), Felix Husmann (Verlagsleiter concerti) und Ninja Anderlohr-Hepp (Redaktionsleitung concerti).

Auch 2018 darf sich das “Publikum des Jahres” über gleich zwei Preise freuen: Als Gewinn winkt ein Überraschungsempfang für das Publikum anlässlich eines Konzertes oder Opernabends. Darüber hinaus gibt es für den Veranstalter ein Preisgeld für Nachwuchsarbeit in Höhe von 5.000 EUR, gestiftet von GeloRevoice. Der Veranstalter darf den Titel “Publikum des Jahres 2018” und das Siegel auf allen Publikationen tragen.

www.concerti.de