Celena Pieper und Sabrina Weckerlin sind Anna und Elsa in Hamburgs neuer Show-Sensation Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical

Die Heldinnen im neuem Musical Disneys DIE EISKÖNIGIN: Sabrina Weckerlin (links, spielt Elsa) und Celena Pieper (Anna). Premiere am 7. November 2021 im Stage Theater an der Elbe Hamburg. Der Vorverkauf läuft, Karten gibt es auf musicals.de (Foto: Morris Mac Matzen)

Endlich live! Am 7. November feiert Stage Entertainment die große Musicalpremiere von Disneys DIE EISKÖNIGIN in Hamburg. Mit der deutschsprachigen Erstaufführung wird das Stage Theater an der Elbe dann allabendlich in eine geheimnisvolle Winterlandschaft verwandelt. Jetzt steht auch die Besetzung fest: Celena Pieper und Sabrina Weckerlin spielen die zwei starken Schwestern Anna und Elsa.

Gemeinsam mit ihnen stehen in dem großen Musical-Abenteuer auf der Bühne: Benet Monteiro (Kristoff), Elindo Avastia (Olaf), Milan van Waardenburg (Hans), Eric Minsk (Pitzbühl) und als Sven Petter Linsky und Antoine D. Banks Sullivan, ebenso mit Janneke Ivankova (Elsa alternierend), Willemijn Maandag (Anna alternierend) sowie Danilo Aiello, Gianluca Conversano, Matteo Vigna, David Negletto (Pabbie), Antonio Calanna, Jeffrey Socia, Max Meister, Marlon Wehmeier (Oaken), Dominik Doll (König Agnarr), Ali Sinclair, Rossella Monteforte, Claudia Coretti, Kimberly Thompson (Bulda), Amaya Keller, Rebecca Stahlhut, Marcella Adema, Lanie Sumalinog (Königin Iduna), Nadia Hlavaj, Keir Hylands, Aleksandr Kochkin, Paolo Avanzini, James Cook, David Boyd, Manuel Lopez, Susie Porter, Benedetta Imperatore, Heather Carino und Laura Mae Colclough.

Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical
Szenenfoto vom Broadway
Foto: Deen van Meer/Disney

Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical basiert auf dem erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten und begeistert mit Songs und Texten von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez sowie dem Buch von Jennifer Lee – unter der Regie von Michael Grandage. Die Proben für die Hamburger Produktion beginnen Mitte September im Stage Theater an der Elbe.

Zur vielfach ausgezeichneten Musik mit Songs wie „Let It Go“ („Lass jetzt los“) erleben die Zuschauer gemeinsam mit den Schwestern Anna, Elsa sowie ihren Gefährten Olaf, Sven und Kristoff ein geheimnisvolles Musical-Abenteuer – und das mitten in Hamburg. Für das Musical wurde die Geschichte um neue Songs ergänzt und mit exklusiven Effekten sowie innovativer Bühnentechnik magisch in Szene gesetzt, um die mystische Welt Arendelles darzustellen, die das Publikum begeistern wird.

Für Hamburgs neue Musicalstars geht mit Disneys DIE EISKÖNIGIN ein Traum in Erfüllung. Celena Pieper feiert gleichzeitig ihr Hamburg-Debüt: „Anna in DIE EISKÖNIGIN spielen zu dürfen macht mich unfassbar glücklich. Es ist eine große Herausforderung, diese Rolle auf die Musicalbühne zu bringen, nachdem sie durch zwei Kinohits berühmt geworden ist und auf der ganzen Welt Millionen von Fans hat. Anna, Elsa und allen anderen Charakteren Leben einzuhauchen, wird ein großes und spannendes Abenteuer für uns alle.“

Sabrina Weckerlin darf als Elsa jeden Abend den weltberühmten Hit „Lass jetzt los“ (Let it go) live auf der Bühne singen: „Ich bin unendlich verliebt in diese Rolle und diesen Song. Und ich weiß, dass es ein großes Geschenk ist, ihn jeden Abend singen zu dürfen. Die Geschichte von Anna und Elsa ist für uns alle eine wichtige Inspiration und Bereicherung, und das Musical steht wie kaum eine andere Show für Stärke, Liebe, Nächstenliebe und Empathie. DIE EISKÖNIGIN ist in ihrer Art einzigartig. Keine Geschichte ist in den letzten Jahren so erfolgreich gewesen. Es wird Zeit, dass wir sie nach Hamburg bringen!“

Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical
Szenenfoto vom Broadway
Foto: Saint/Disney

Ich bin sehr stolz auf unsere fantastische, talentierte Cast in Hamburg“, so Uschi Neuss, Geschäftsführerin Stage Entertainment Deutschland. „Mit Disneys DIE EISKÖNIGIN zeigen wir zudem eine zweite große Disney Produktion in Hamburg – direkt neben dem erfolgreichsten Musical in Deutschland, Disneys DER KÖNG DER LÖWEN, das im Dezember seinen beeindruckenden 20. Geburtstag feiern wird.“

Disneys DIE EISKÖNIGIN, produziert von Disney Theatrical Productions unter der Leitung von Thomas Schumacher, feierte im März 2018 Broadway Premiere, entwickelte sich schnell zum größten Musical-Hit der Saison und erhielt die renommierte Tony Award® Nominierung als Bestes Musical. Im Londoner West End wird das Musical im September 2021 Premiere feiern.


Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical

  • Ab November 2021 im
  • Stage Theater an der Elbe Hamburg
  • Tickets auf musicals.de oder telefonisch unter 01805-4444
  • *(0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min aus den Mobilfunknetzen

STAGE ENTERTAINMENT: Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical
Celena Pieper spielt in dem neuen Musicalhit die Rolle der ANNA

Photo: Stage Entertainment/Morris MacMatzen

Celena Pieper ist Anna in Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical

Celena Pieper schloss ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück ab. Bereits während des Studiums wirkte sie in Produktionen wie CHAPLIN am Theater Osnabrück oder IN THE HEIGHTS am Theater Hagen mit. 2016 wurde Celena einem breiteren TV-Publikum bekannt, als sie als Kandidatin des TV-Formats THE VOICE OF GERMANY die Zuschauer und das „Team Fanta“ begeisterte und sich mit ihrer zauberhaften Stimme bis in die Battles katapultierte.

Unmittelbar im Anschluss an ihr Studium feierte Celena bereits ihr professionelles Bühnendebut als Soulgirl in der Produktion JESUS CHRIST SUPERSTAR im Theater am Marientor Duisburg und stand im Anschluss in den Produktionen DON CAMILLO UND PEPPONE und DR. SCHIWAGO an der Freilichtbühne Tecklenburg auf der Bühne.

Von 2019 bis 2020 war Celena als Zweitbesetzung Sarah in dem Erfolgsmusical TANZ DER VAMPIRE in Oberhausen zu sehen. 2020 war sie Teil der Cast der von Semmel Concerts und Sound of Music Concerts produzierten Konzert-Gala THIS IS THE GREATEST SHOW. Im gleichen Jahr wurde sie für die Rolle der Schwester Mary Robert in SISTER ACT an der Feilichtbühne Tecklenburg ausgewählt. Darüber hinaus ist Celena regelmäßig in Konzertformaten und Galas zu sehen.

STAGE ENTERTAINMENT: Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical
Sabrina Weckerlin spielt in dem neuen Musicalhit die Rolle der ELSA
Photo: Stage Entertainment/Morris MacMatzen

Sabrina Weckerlin ist Elsa in Disneys DIE EISKÖNIGIN – Das Musical

Sabrina absolvierte ihre Ausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg.

Schon während ihrer Ausbildung gehörte sie mit ihren 18 Jahren zur Premierenbesetzung

von DIE 3 MUSKETIERE in der Rolle der Constance am Stage Theater des Westens in Berlin. Ganz oben in den Charts war Sabrina gemeinsam mit Alexander Klaws und dem Song „All I ever want/Alles was ich will“ aus DIE 3 MUSKETIERE.

Bei der Europapremiere von DIRTY DANCING – DAS ORIGINAL LIVE ON STAGE begeisterte sie als Lead-Sängerin. 2007 und auch 2012 tourte sie als Top-Solistin mit BEST OF MUSICAL und Stage Entertainment durch die größten Arenen Deutschlands, Österreich und der Schweiz. Für die Uraufführung von “Elisabeth – Legende einer Heiligen” kreierte sie die Titelrolle. Bei der Deutschlandpremiere 2007 von WICKED war Sabrina alternierende Elphaba. 2011 spielte sie in der Welturaufführung von “Die Päpstin” die Titelrolle und wurde mehrfach ausgezeichnet. Es folgten Rollen u.a. in „Artus“ (Welturaufführung), „Next to normal“ (deutschsprachige Erstaufführung), „Marie Antoinette“ sowie „Der Medicus“ (Welturaufführung) und „Matterhorn“ (Welturaufführung).

Im Disney Musical TARZAN in Oberhausen stand Sabrina als Erstbesetzung Kala auf der Bühne. Auf dem Disney Kreuzfahrtschiff „Disney Magic“ kreierte sie 2019 ihre eigene Konzertshow mit mehreren Auftritten. Als Solistin gehörte sie schon seit 2017 zur festen Besetzung der erfolgreichen Konzerttournee „Disney in Concert“, durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Auch auf der Leinwand ist Sabrina ein Star. Zuletzt sang sie in „Die Eiskönigin 2“ die Songs „Zeige dich“ und „Es kommt zu dir“ von Königin Iduna. Zuvor lieh sie bereits vielen Filmfiguren ihre Stimme, u.a. Peg in „Susi und Strolch“, Jessica in „Jingle Jangle“, Cassandra in „Cats“.