BR-KLASSIK / Münchner Rundfunkorchester “Karneval der Tiere” multimedial

Uta Sailer (© BR / Markus Konvalin)

In Zeiten der Pandemie-bedingten Einschränkungen erweitert das Münchner Rundfunkorchester sein Programm für Kinder, ältere Schüler und Familien. Im Juli 2020 entstand unter strengen Corona-Bedingungen eine innovative Multimediaproduktion des “Karneval der Tiere” von Camille Saint-Saëns, dessen Todestag sich heuer zum 100. Mal jährt.

Die TV-Version ist am Sonntag, 7. Februar, um 10.20 Uhr im BR Fernsehen zu sehen und steht danach in der BR Mediathek zur Verfügung. Die 14 einzelnen Sätze des Kinderklassikers werden als Videoclips online veröffentlicht und sind auch im Musikunterricht einsetzbar.

Unter der Regie von Hans Hadulla entstand in Zusammenarbeit mit BR KLASSIK-Autorin Uta Sailer und Johannes Volkmann vom Papiertheater Nürnberg eine zauberhafte Version des “Karneval der Tiere”, in der die große Ausdruckspalette von Saint-Saëns‘ Musik mit der Poesie des Papiertheaters zusammengeführt wird. Die Klavierparts werden von Ani und Nia Sulkhanishvili (Preisträgerinnen des ARD-Musikwettbewerbs 2015 im Fach Klavierduo) übernommen, das Münchner Rundfunkorchester spielt in solistischer Besetzung. Die Leitung hat die französische Dirigentin Marie Jacquot.

Neben der TV-Version des “Karneval der Tiere” werden die 14 Sätze des Klassikers von Saint-Saëns auch als einzelne Videoclips veröffentlicht. Der Konzertfilm und die Einzelclips schildern die Eigenarten der jeweiligen Tiere, während die Autoren auch der Frage nachgehen, wie es den Tieren aus dem “Karneval” heute wohl ergehen mag. So dienen sowohl der Konzertfilm als auch die 14 Videoclips nicht nur der Unterhaltung in der Familie, sie eignen sich auch hervorragend als Education-Material im Homeschooling und im Musikunterricht (1. bis 5. Klasse).

Der Konzertfilm ist nach TV-Ausstrahlung unbegrenzt in der BR Mediathek abrufbar. Die ersten fünf Videoclips werden parallel zur TV-Ausstrahlung am 7. Februar auf der Website des Rundfunkorchesters unter rundfunkorchester.de veröffentlicht. Die weiteren Episoden folgen im wöchentlichen Rhythmus. Für den Unterricht sind die Clips zudem über die Themenseite “Schule daheim” in der BR Mediathek (br.de/schuledaheim) sowie im alpha Lernen YouTube Channel (youtube.com/alphalernen) abrufbar.

Programm

Camille Saint-Saëns: “Der Karneval der Tiere”
Suite für Kammerorchester

Mitwirkende

Ani und Nia Sulkhanishvili, Klavier-Duo
Uta Sailer und Johannes Volkmann, Darsteller/Sprecher
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Marie Jacquot
Regie: Hans Hadulla

Sendetermin

Sonntag, 7. Februar 2021, 10.20 Uhr, BR Fernsehen
BR Mediathek: nach Ausstrahlung unbegrenzt verfügbar

Weitere Informationen unter: rundfunkorchester.de