Berliner Philharmoniker und Wiener Staatsoper bieten kostenlose Streams an

© Gerd Altmann from Pixybay

Die Digital Concert Hall jetzt kostenlos für alle

Die Berliner Philharmoniker spielen trotz Schließung weiter: in der Digital Concert Hall.
In der Digital Concert Hall sind über 600 Orchesterkonzerte der Berliner Philharmonier aus mehr als zehn Jahren zu erleben, darunter 15 Konzerte mit dem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko. Zusätzlich gibt es Bonus-Videos aus dem Backstage-Bereich.

Einzelheiten unter digitalconcerthall.com

Wiener Staatsoper öffnet seine Livestream-Archive

Die Wiener Staatsoper öffnet seine Livestream-Archive, damit MusikfreundInnen in aller Welt dennoch nicht auf Oper und Ballett verzichten müssen.

Auf ihrer Streaming-Plattform staatsoperlive.com werden täglich Aufzeichnungen früherer Opern- und Ballettvorstellungen – weltweit und kostenlos – gezeigt. Dabei kann dieses Online-Programm mit wenigen Ausnahmen sogar dem ursprünglich geplanten Spielplan folgen.

Die Streams beginnen um 19.00 Uhr bzw. 17.00 Uhr MEZ (Die Walküre, Siegfried, Götterdämmerung) und sind jeweils für 24 Stunden verfügbar.

Zu Hause zu erleben sind hochkarätige Aufführungen mit namhaften SängerInnen und großen DirigentInnen in unterschiedlichen Besetzungen.

15. März 2020: Das Rheingold (Vorstellung vom 10. Jänner 2016)
16. März 2020: Falstaff (Vorstellung vom 30. Jänner 2019)
17. März 2020: Tri Sestri (Vorstellung vom 18. März 2016)
18. März 2020: Die Walküre (Vorstellung vom 31. Mai 2015)
19. März 2020: Falstaff (Vorstellung vom 15. Dezember 2016)
20. März 2020: Tosca (Vorstellung vom 5. Dezember 2015)
21. März 2020: La cenerentola (Vorstellung vom 22. Februar 2018)
22. März 2020: Siegfried (Vorstellung vom 16. Jänner 2019)
23. März 2020: Tosca (Vorstellung vom 17. Februar 2019)
24. März 2020: L’elisir d’amore (Vorstellung vom 26. Februar 2017)
25. März 2020: La cenerentola (Vorstellung vom 10. November 2016)
26. März 2020: Tosca (Vorstellung vom 23. Juni 2019)
27. März 2020: Le nozze di Figaro (Vorstellung vom 15. September 2017)
28. März 2020: Götterdämmerung (Vorstellung vom 20. Jänner 2019)
29. März 2020: Roméo et Juliette (Vorstellung vom 1. Februar 2017)
30. März 2020: Le nozze di Figaro (Vorstellung vom 28. Juni 2016)
31. März 2020: L’elisir d’amore (Vorstellung vom 8. November 2018)
1. April 2020: Die Frau ohne Schatten (Vorstellung vom 10. Juni 2019)
2. April 2020: Peer Gynt (Vorstellung vom 10. Dezember 2018)

Aus technischen Gründen sind nicht für alle Vorstellungen Untertitel verfügbar.

Nach der Registrierung auf staatsoperlive.com ist das Abonnement bis auf weiteres kostenlos buchbar.