Bad Elster beendet Naturtheater-Saison erfolgreich

NaturTheater Bad Elster 2022 ~ Chris Norman (© Robert Reissner)

Gelungener Saisonabschluss mit Ausblick auf 2023 im NaturTheater Bad Elster

Am vergangenen Samstag endete mit einem wunderbar stimmungsvollen Konzert von Weltstar-Trompeter Till Brönner die Saison 2022 im NaturTheater Bad Elster. Die beliebte Open-Air-Arena der Kultur- und Festspielstadt kann dabei nun auf eine erfolgreiche Sommerspielzeit zurückblicken:

Mit rund 20.000 Besuchern bei 21 begeisternden Veranstaltungen ist es dabei wieder gelungen, abwechslungsreiche Live-Eventkultur für breite Publikumsschichten anzubieten. Höhepunkte 2022 waren sicherlich u.a. das Verdi-Opern-Air „La Traviata“, die fantastischen Konzertabende internationaler Pop-Acts wie Alphaville, Schiller oder Chris Norman, die lang ersehnten Konzerte von Angelo Kelly, Matthias Reim und den Kastelruther Spatzen sowie das große Familienevent beim ausverkauften Tabaluga-Musical.

Diese großen Liveevents sind nicht nur ein wichtiger Baustein unserer Spielplanprogrammatik, sondern besitzen auch eine sehr hohe Multiplikatorenfunktion für das touristische Gesamtangebot der Königlichen Anlagen Bad Elster aus Natur, Kultur und Gesundheit in der Musikregion Vogtland“ freut sich GMD Florian Merz als Geschäftsführender Intendant der gesamtverantwortlichen Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft und ergänzt: „Es freut uns als Veranstalter deshalb wirklich sehr, dass wir die Sommersaison in diesen weiterhin herausfordernden Zeiten der Eventbranche gemeinsam im ganzen Team so erfolgreich gestaltet haben. Denn diese überregional ausstrahlende Eventkultur ist gerade hinsichtlich des Aufenthalts- und Erlebnisaspektes sehr wichtig für die gesamte Kultur- und Festspielstadt Bad Elster – Jetzt und in Zukunft.“

Nach der Saison ist vor der Saison: Die kommende NaturTheater-Spielzeit beginnt am 18. Mai 2023 mit einem Himmelfahrts-Konzert von Ernst Hutter & seinen Egerländer Musikanten. Weitere Höhepunkte sind dann u.a. ein Verdi-Opern Abend mit „Nabucco“ (30.06.) sowie begeisternder Klassik-Freiluft-Events beim großen symphonischen Festkonzert „Eviva España!“ zu 175 Jahren Königlich-Sächsisches Staatsbad (23.06.), einem Konzert des MDR-Sinfonieorchesters (02.07.) im Rahmen des MDR-Musiksommers und dem stimmgewaltigen Saisonfinale bei „Carmina Burana & Die Moldau“ am 8. September 2023.

Dazu begeistern 2023 Starkonzerte von Voxxclub (28.05.), Karat (03.06.), Beatrice Egli (10.06.), Heinz Rudolf Kunze (01.07.) sowie Kim Wilde (14.07.), Hubert von Goisern (11.08.) und Herbert Pixner (19.08.). Pure Freiluft-Unterhaltung versprechen dazu die Sommerabende mit den Publikumslieblingen Helge Schneider (15.07.), Semino Rossi (21.07.), Marianne Rosenberg (29.07.), Pietro Lombardi (04.08) oder Katrin Weber (25.08.).

Für Kinder gibt es mit der großen „Ritter-Rost-Best-Of-Revue“ (04.06.) und dem „Dschungelbuch“ als Erzählkonzert (20.08.) wieder tolle Angebote für einen Familienausflug.

Die Kombination der Angebote macht dabei den besonderen Reiz der Königlichen Anlagen Bad Elsters aus. Heute ein Waldspaziergang in einer der reizvollsten Naturgegenden Sachsens, morgen ein Live-Event im NaturTheater und danach Entspannung pur mit den hervorragenden Wohlfühlangeboten in der Soletherme & Saunawelt Bad Elster – so schweben Körper und Geist auf anspruchsvolle Weise.

Infos & Tickets: 037437 / 53 900 | naturtheater-badelster.de