Audiodeskription erstmals am Theater Magdeburg

Die Liebe zu den drei Orangen ~ Theater Magdeburg ~ Paul Sketris, Aleksandr Nesterenko, Adrian Domarecki ~ © Nilz Böhme

Erstmalig ermöglicht das Theater Magdeburg Blinden und Sehbeeinträchtigten mittels Tastführung und Live-Beschreibung eine Operninszenierung noch intensiver mitzuerleben. Ziel ist es, das Bühnengeschehen für blindes und sehbeeinträchtigtes Publikum hörbar zu machen. Karten für die Vorstellungen mit Audiodeskription von Sergei Prokofjews „Die Liebe zu den drei Orangen“ am 24. Februar und 28. April 2024 sind an der Theaterkasse und telefonisch erhältlich.

Audiodeskription bietet Menschen mit Sehbehinderung Teilhabe an Aufführungen, indem über Kopfhörer ausschließlich visuell wahrnehmbare Elemente beschrieben werden. Der Live-Hörbeschreibung kann das nicht sehende Publikum über spezielle Kopfhörer folgen, die das Theater Magdeburg zur Verfügung stellt. Auch eigene Kopfhörer können genutzt werden.

Zusätzlich zum Vorstellungsbesuch mit Audiodeskription bietet das Theater Magdeburg dem sehbeeinträchtigten Publikum eine speziell auf sie ausgerichtete Stückeinführung sowie eine Tastführung an. Optional kann zusätzlich der „Einblick“ besucht werden. Die Tastführung hilft dabei, innere Bilder und ein eigenes Verständnis der Theateraufführung zu entwickeln. Dazu können Menschen mit Sehbehinderung das Bühnenbild, Requisiten und Kostüme vor der Vorstellung kennenlernen.

In einem Pilotprojekt wagt sich das Theater Magdeburg an die Erarbeitung einer Audiodeskription der Oper „Die Liebe zu den drei Orangen“ in der Regie von Anna Bernreitner. Das Stück ist geeignet für Menschen ab 10 Jahren. Zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn wird das nicht sehende Publikum in der Kassenhalle des Opernhauses in Empfang genommen. Vor dem Vorstellungsbesuch mit Audiodeskription findet die Tastführung auf der Bühne sowie der Besuch der blindengerechten Stückeinführung statt. Karten für Vorstellungen mit Audiodeskription sind an der Theaterkasse und telefonisch (0391 40 490 490) erhältlich.

Vorstellungstermine mit Audiodeskription:

„Die Liebe zu den drei Orangen“
Oper von Sergei Prokofjew

Sa. 24.2.24, Vorstellungsbeginn 19.30 Uhr, Treffpunkt 17.30 Uhr
So. 28.4.24, Vorstellungsbeginn 18.00 Uhr, Treffpunkt 16.00 Uhr

Ablauf:
2 h vor Vorstellungsbeginn: Treffpunkt in der Kassenhalle des Opernhauses
1,5 h vor Vorstellungsbeginn: blindengerechte Stückeinführung & Tastführung
½ h vor Vorstellungsbeginn: Optionaler Besuch des Einblicks

theater-magdeburg.de