ARTE unterstützt die Kultur: #OnResteOuvert / #WirBleibenOffen

© ARTE G.E.I.E.

Die anhaltenden Einschränkungen kultureller Publikumsveranstaltungen durch die Pandemie haben massive Auswirkungen auf Kunst und Kultur, auf Künstlerinnen und Künstler und ihr Publikum überall in Europa.

Als Europäischer Kulturkanal und Plattform für verschiedenste Medien- und Kulturpartner stellt sich ARTE mit zahlreichen Angeboten im TV und im Digitalen dem vollständigen Abriss der Kulturversorgung entgegen – mit einem erweiterten Angebot von Programmen aus dem Repertoire, aber auch mit neuen Formaten, Aufzeichnungen und Live-Übertragungen. Im Bewusstsein, dass die nächsten Wochen und Monate für Kulturschaffende und ihr Publikum weitere Entbehrungen erwarten lassen und mit Respekt und Achtung vor den notwendigen sozialen Einschränkungen und Hygienemaßnahmen, die zur Eindämmung der Pandemie erforderlich sind, setzt ARTE mit der Aktion #OnResteOuvert / #WirBleibenOffen ein Zeichen – in der Hoffnung, dass sich viele der Kultur verpflichtete Organisationen, Einrichtungen, Festivals, Aufführungsstätten und Unternehmen anschließen. Ein Zeichen für den Erhalt des Kulturlebens als substanziellem Teil der Identität Europas, aber auch für die prekäre Situation zahlreicher Künstlerinnen und Künstler, deren berufliches Überleben auf dem Spiel steht. Darüber hinaus bekennen sich all diejenigen, die diese Aktion unterstützen und weitertragen, zum Prinzip der Offenheit im Sinne künstlerischer Freiheit in Vielfalt, die es gilt, auch in schwierigen Zeiten zu verteidigen. Denn der Mensch lebt nicht vom Brot allein.

Mehr Info: arte.tv