30 Jahre „Starke Stücke“ in 2024

© Starke Stücke

30. Internationales Theaterfestival für junges Publikum zeigt 18 starke Inszenierungen vom 20. Februar bis 4. März 2024 auf den Bühnen der Rhein-Main-Region
Besonderer Termin: Jubiläumsfest am 24. Februar 2024 im Gallus Theater in Frankfurt am Main

Das Internationale Theaterfestival „Starke Stücke“ bringt vom 20. Februar bis 4. März 2024 bereits zum 30. Mal starke Theatererlebnisse für ein junges Publikum auf die Bühnen der Rhein-Main-Region.

Künstler*innen aus acht Ländern sind bei der Jubiläumsausgabe mit dabei: Sie bringen spannende Inszenierungen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, der Schweiz und Spanien mit.

Das Programm ist breit aufgestellt und reicht von Erzähl- und Objekttheater, über Akrobatik und Tanz bis hin zu Installationen und interaktiven Hörspielen.

Über 130 Vorstellungen an 36 Spielorten sind in der Rhein-Main-Region unter dem Logo des sympathischen Nashorns im Festivalzeitraum geplant. Neu als Veranstaltungsorte mit dabei sind Rödermark und Walluf. In der Landeshauptstadt Wiesbaden wird die Kinder- und Jugendgalerie zum Mittelpunkt der Auseinandersetzung mit dem Thema Wald.

Alle Spieltermine, Orte und Informationen zu Inszenierungen und Kartenvorverkauf sind ab sofort auf starke-stuecke.net veröffentlicht.

Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain kooperiert erneut mit der KulturRegion im Rahmen des 30. Internationalen Theaterfestivals für junges Publikum Rhein-Main „Starke Stücke“. Auf diese Weise können mehr (Auslands-) Gastspiele angeboten, zusätzliche Spielstätten in der Region gewonnen und Angebote für die Mobilität des jungen Publikums entwickelt werden. „Starke Stücke“ ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH, der Starke Stücke GbR und von Kulturveranstalter*innen der Region.

Orte: Verschiedene Bühnen und Kulturveranstalter*innen im Rhein-Main-Gebiet
Eintrittskarten: Eintrittskarten sind direkt bei einzelnen Veranstalter*innen zu erwerben. Die Links zu den jeweiligen Ticketportalen finden sich ab Januar auf den Stückseiten auf starke-stuecke.net.
Die Preise sind familienfreundlich (z.T. gegen Spende, ansonsten bei 5 € bis 15 €). Informationen + Kontakte Kartenverkauf: starke-stuecke.net
Informationen + Kontakt Workshop-Programm: Sara Gröning, Tel.: 069 2577-1771, workshops@krfrm.de
Festivalbüro: KulturRegion FrankfurtRheinMain, Poststr. 16, 60329 Frankfurt am Main, Tel.: 069 2577-1760, E-Mail: stst@krfrm.de