15 JAHRE LANDUNGSBRÜCKEN FRANKFURT 02.11.2019. 20:00 Uhr

UND ENDLICH UNENDLICH! In the future, everyone will be world-famous for 15 years.

15 Jahre Landungsbrücken (Foto: Niko Neuwirth)

Die 15 ist irgendwie so merkwürdig dazwischen. Seit einem Jahr strafmündig, Bier aber erst in 12 Monaten. Was bleibt? Die Sehnsucht.
Normalerweise feiern wir auch nur das Runde. Aber was ist schon normal an den Landungsbrücken Frankfurt?! Die längste Party war das Einjährige. Und die besten Parties die, die gar nicht erst geplant waren. Deswegen planen wir heute nichts und erwarten alles.

Am 05.11.2004 betreten damals noch deutlich jüngere Theatermacher*Innen strumpfsockig zu den Klängen von Kettcars LANDUNGSBRÜCKEN RAUS die Bühne in einer kalten unbeheizten Lagerhalle im wilden Frankfurter Westen und eröffnen ein Theater, bauen eine Heimat und füllen eine Leerstelle. Einer muss es ja tun.

Nur keine Feier des Vergangenen. Wir feiern nicht das, was wir mal gemacht haben oder von dem wir in der Rückschau glauben, es wäre gut, relevant, wichtig, richtig, mit Haltung, mit Humor, spannend, extrem, kontrovers, versichernd, verunsichernd, laut, leise, vielfältig, divers gewesen und habe Sinn gemacht und gehabt. Wir feiern das, was wir machen.

Landungsbrücken Frankfurt ist eine Plattform. Einen Raum für die Sehnsucht. Ein mehr oder weniger junger Kreativpool und ein Freiraum für die Realisation eigener und fremder Projekte.

Und deswegen bieten wir – sehr frei nach Andy Warhols „15 Minutes of Fame“ am 2. November 2019 all denjenigen eine Bühne, die uns schon immer mal was sagen wollten, schon immer mal was machen wollten, die bei uns am Hause sowieso schon immer was gesagt oder gemacht haben. Alles kann, nichts muss. Lobt uns, beschimpft uns, ignoriert uns, lobt andere, beschimpft andere, performt, singt, tanzt, lacht, schweigt, doziert, predigt oder macht das, was Ihr schon immer mal in 5 minus 1 Minute auf einer Bühne machen wolltet. Ohne Netz und doppelten Boden.

All diejenigen, die an dem Abend nicht vor Ort sein können oder wollen, werden und sollen und dürfen uns per Videobotschaft aus der großen weiten Welt in die Heimat mit Liebe überschütten. Und dann wird gefeiert, als ob es kein Morgen gäbe. Gibt es aber. Bühne frei, die Show wird weitergehen. Die Show muss weitergehen. Mindestens die nächsten 15 Jahre.

LANDUNGSBRÜCKEN FRANKFURT
Gutleutstraße 294, 60327 Frankfurt (neben Tanzhaus West).
Parkmöglichkeiten vorhanden //Bus 37 bis Johanna-Kirchner-AHZ // S-Bahn S3 bis S6 bis Galluswarte

Infos und Karten unter 069 / 27 133 993 oder karten@landungsbruecken.org

landungsbruecken.org