11. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie in Bamberg, München und Füssen

Zum 125. Geburtstag von Carl Orff ist ein musikalisches Crossover-Feuerwerk mit der Bayerischen Philharmonie zu erleben. Der amtierende Beatbox-Europameister Robeat versteht es, sein Publikum durch mitreißende Rhythmen zu erobern und beweist, wie unvergesslich und einzigartig die Kombination aus Beatboxen, Improvisation und Entertainment jedes Konzert macht. So wie Orff auch selber großartige Effekte mit seiner Musik erzielte, so präsentiert der Konzertabend mit erstklassigen Solisten und Musikern unter der Leitung von Mark Mast ein spektakuläres Pop-Jazz-Klassik-Crossover. Das Konzert verspricht ein vielseitiges und einmaliges Musikerlebnis musikalischer Leidenschaft mit guter Laune, neuem Klangzauber und mitreißenden Rhythmen.

Die Konzerte finden unter den aktuellen Hygienevorgaben statt.

Robeat Human Beatbox
Klavierduo der Bayerischen Philharmonie »Blanc et Noir«
Percussion-Ensemble der Bayerischen Philharmonie
Solisten & Musiker der Bayerischen Philharmonie
Mark Mast
Leitung & Moderation

FREITAG, 2. OKTOBER 2020, 19.00 UHR | BAMBERG, KONZERTHALLE
Karten
: 49 / 39 / 32/ 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

bayerische-philharmonie.de

SAMSTAG, 3. OKTOBER 2020, 20.00 UHR | MÜNCHEN, CARL-ORFF-SAAL IM GASTEIG
Karten
: 59 / 49 / 39 / 32/ 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten

bayerische-philharmonie.de

SONNTAG, 4. OKTOBER 2020, 17.00 UHR | FÜSSEN, LUDWIGS FESTSPIELHAUS
Karten
: 59 / 49 / 39 / 32/ 24 €, ermäßigt 50 % für Schüler und Studenten
75 € VIP-Ticket in der Königsloge
bayerische-philharmonie.de