kulturfreak

    TV Tipps:

Detailinformationen 3sat

Detailinformationen arte

Samstag, 14.10. / ab 20.15 Uhr: Schwerpunkt: Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse / arte
Samstag, 14.10. / 20.15 Uhr / Gutenberg - Genie und Geschäftsmann / arte
Samstag, 14.10. / 20.15 Uhr / Nico Semsrott: Freude ist nur ein Mangel an Information 2017 / 3sat
Samstag, 14.10. / 21.00 Uhr / Hennes Bender: Luft nach oben / 3sat
Samstag, 14.10. / 21.30 Uhr / Simon & Jan: Halleluja! / 3sat
Samstag, 14.10. / 21.40 Uhr / Die Bücherjäger ~ Kampf um das Wissen der Welt / arte
Samstag, 14.10. / 22.00 Uhr / Konrad Stöckel: Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht / 3sat
Samstag, 14.10. / 22.30 Uhr / Kulturzeit extra: Frankreich lesen / 3sat
Samstag, 14.10. / 02.40 Uhr / Das blaue Sofa ~ Gespräche von der Frankfurter Buchmesse / 3sat
Samstag, 14.10. / 22.35 Uhr / Zukunft aus dem Drucker ~ Wie 3D-Druck unsere Welt verändert / arte
Samstag, 14.10. / 00.40 Uhr / Square Idee / arte
Sonntag, 15.10 / 10.15 Uhr / lesArt / 3sat
Sonntag, 15.10 / 10.45 Uhr / Literaturclub / 3sat
Sonntag, 15.10 / 12.00 Uhr / Best of Buchzeit extra / 3sat
Sonntag, 15.10. / 16.45 Uhr / Metropolis ~ Metropole Paris / arte
Sonntag, 15.10. / 17.30 Uhr / Antoine de Saint-Exupéry ~ Flieger, Schriftsteller und Romantiker / arte
Sonntag, 15.10. / 18.25 Uhr / Eröffnungskonzert zur Frankfurter Buchmesse 2017 / arte
Sonntag, 15.10. / 20.15 Uhr / Germinal / arte
Sonntag, 15.10 / 20.15 Uhr / Philipp Weber: Weber N°5 - Ich liebe ihn! / 3sat
Sonntag, 15.10. / 22.45 Uhr / Empört Euch! Engagiert Euch! - Stéphane Hessel / arte
Sonntag, 15.10. / 23.40 Uhr / Durch die Nacht mit ...Leïla Slimani und Kamel Daoud / arte
Sonntag, 15.10. / 00.35 Uhr / Beethoven: Tripelkonzert mit I. Faust, J.-G. Queyras und M. Helmchen / arte
Sonntag, 15.10. / 02.50 Uhr / Europa und seine Schriftsteller - Österreich erzählt von …Arno Geiger, Robert Menasse und Josef Winkler / arte
Montag, 16.10 / 17.00 Uhr / Elvis und Priscilla - Der King und das Mädchen / 3sat
Montag, 16.10 / 17.45 Uhr / Mordfall Marilyn? Die geheimen Monroe-Tapes / 3sat
Montag, 16.10 / 02.10 Uhr / Eric Clapton: Slowhand at 70 / 3sat
Montag, 16.10 / 03.25 Uhr / Jeff Lynne's ELO: Hyde Park 2014 / 3sat
Montag, 16.10 / 04.20 Uhr / Tina Turner: One Last Time / 3sat
Montag, 16.10 / 05.20 Uhr / Annie Lennox: Nostalgia / 3sat
Dienstag, 17.10. / 05.00 Uhr / Introducing We Were Evergreen in Concert / arte
Donnerstag, 19.10. / 20.15 Uhr / Verdi: Don Carlos / arte
Freitag, 20.10. / 23.35 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 20.10. / 01.20 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 21.10. / 09.50 Uhr / Sommernachtskonzert 2017 mit Renée Fleming / 3sat
Samstag, 21.10. / 20.15 Uhr / Der Wagner‑Clan. Eine Familiengeschichte / 3sat
Samstag, 21.10. / 20.15 Uhr / Die Rettung Palmyras / arte
Samstag, 21.10. / 22.05 Uhr / Der Preis der Anna‑Lena Schnabel / 3sat
Samstag, 21.10. / 22.50 Uhr / Jojo Mayer ‑ Changing Time / 3sat
Samstag, 21.10. / 00.05 Uhr / Square für Künstler ~ Carte Blanche für Olivier Rollinger / arte
Sonntag, 22. 10.: Die Hörbigers ‑ Ein 3sat Thementag
Sonntag, 22.10 / 11.05 Uhr / Die Hörbigers ‑ Eine Schauspieldynastie (1/3): Vergangen, nicht vergessen / 3sat
Sonntag, 22.10 / 11.55 Uhr / Die Hörbigers ‑ Eine Schauspieldynastie (2/3): Bewahrung des Feuers / 3sat
Sonntag, 22.10 / 12.45 Uhr / Die Hörbigers ‑ Eine Schauspieldynastie (3/3): Wir spielen immer ... / 3sat
Sonntag, 22.10. / 16.45 Uhr / Metropolis ~Lanzarote / arte
Sonntag, 22.10. / 17.30 Uhr / Pierre Soulages / arte
Sonntag, 22.10. / 18.20 Uhr / Daniil Trifonov spielt Chopins Klavierkonzerte / arte
Sonntag, 22.10. / 00.20 Uhr / A New Chopin: Daniil Trifonov & Mikhail Pletnev / arte
Sonntag, 22.10. / 01.10 Uhr / Festkonzert zur Eröffnung des Kulturpalasts Dresden / arte
Montag, 23.10. / 09.25 Uhr / 360° Geo Reportage: Sansibars erstes Frauenorchester / arte
Montag, 23.10 / 03.40 Uhr / Jazzopen Stuttgart 2017 / 3sat
Dienstag, 24.10. / 23.50 Uhr / Country Roads - Der Herzschlag Amerikas / arte
Mittwoch, 25.10. / 05.00 Uhr / ARTE Lounge / arte
Donnerstag, 26.10. / 21.50 Uhr / Der Teufelsgeiger / arte
Freitag, 27.10. / ab 21.45 Uhr: Schwerpunkt: Metal ist für alle da / arte
Freitag, 27.10. / 21.45 Uhr/ Rammstein: Paris / arte
Freitag, 27.10. / 23.25 Uhr / Rock’n’Religion: Pop und Glauben / arte
Freitag, 27.10. / 00.15 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 27.10. / 01.05 Uhr / Hellfest 2015 - Masters of Rock / arte
Freitag, 27.10. / 02.20 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 28.10. / 18.00 Uhr /  Verschollene Filmschätze: 1970. Rock-Festival auf der Isle of Wight / arte
Samstag, 28.10. / 18.50 Uhr / Karambolage ~ Sondersendung: 500 Jahre Reformation / arte
Samstag, 28.10. / 00.05 Uhr / James Turrell ~ Den Himmel auf Erden / 3sat
Samstag, 28.10. / 01.45 Uhr / Music for Lovers ~ Thilo Wolf und die Nürnberger Symphoniker / 3sat
Sonntag, 29.10. / 16.45 Uhr / Metropolis ~ Bari / arte
Sonntag, 29.10. / 17.30 Uhr / Gauguin ~ Ich bin ein Wilder / arte
Sonntag, 29.10. / 18.25 Uhr / Prokofjew : "Romeo und Julia" / arte
Sonntag, 29.10. / 18.30 Uhr / Theater: Ein Fest! Steirischer Herbst / 3sat
Sonntag, 29.10. / 19.10 Uhr / Macht der Bilder der Grafikboom / 3sat
Sonntag, 29.10. / 22.00 Uhr / ECHO KLASSIK / ZDF
Sonntag, 29.10. / 22.40 Uhr / Die wahren Abenteuer des André Heller / arte
Sonntag, 29.10. / 23.35 Uhr / Luthers Lieder / arte
Sonntag, 29.10. / 00.30 Uhr / SWR Symphonieorchester spielt Beethoven und Schumann / arte
Sonntag, 29.10. / 02.05 Uhr / Michel Audiard: "Ich red' nicht mit Idioten, was hab' ich denn davon?" / arte
Montag, 30.10. / 02.05 Uhr / Mötley Crüe: The End   The Final Tour / 3sat
Montag, 30.10. / 03.15 Uhr / Journey: Live in Manila / 3sat
Montag, 30.10. / 04.15 Uhr / Foreigner: Live from New York / 3sat
Dienstag, 31. 10.:  Glaube. Kriege. Hoffnung. ~ Ein Thementag in 3sat
Mittwoch, 01.11. : Seefahrer Geschichten ~ Ein Thementag in 3sat

Mittwoch, 01.11. / 03.15 Uhr / Der fliegende Holländer ein Märchen? / 3sat
Freitag, 03.11 / 21:50 Uhr / Leonard Cohen - Bird on a Wire / arte
Freitag, 03.11 /23:40 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 03.11 / 00:25 Uhr / Bryan Ferry in Concert / arte
Freitag, 03.11 / 01:30 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 04.11. / 20.15 Uhr / Der Fall Gurlitt / 3sat
Samstag, 04.11. / 21.05 Uhr / Konzert der Wiener Philharmoniker in Budapest / 3sat
Samstag, 04.11. / 22.45 Uhr / Zubin Mehta   Partitur eines Lebens / 3sat
Samstag, 04.11. / 22.30 Uhr / Belcanto   Die Tenöre der Schellack Zeit / 3sat
Samstag, 04.11. / 00.05 Uhr / Square für Künstler / arte
Samstag, 04.11. / 00.45 Uhr / Deutschland, deine Künstler / 3sat
Sonntag, 05.11. / 12.30 Uhr / Druckfrisch ~ Neue Bücher mit Denis Scheck / 3sat
Sonntag, 05.11. / 13.05 Uhr / Der letzte Takt   Totenlieder und Verabschiedungsrituale in Kärnten / 3sat
Sonntag, 05.11. / 15.55 Uhr / Metropolis ~ Danzig / arte
Sonntag, 05.11. / 16.40 Uhr / Sergei Schtschukin ~ Kunstsammler aus Leidenschaft / arte
Sonntag, 05.11. / 17.35 Uhr / Antonín Dvořák: Stabat Mater / arte
Sonntag, 05.11. / 17.45 Uhr / Der Deutsche Theaterpreis DER FAUST / 3sat
Sonntag, 05.11. / 18.30 Uhr / Museums Check mit Markus Brock: Naturhistorisches Museum Wien / 3sat
Sonntag, 05.11. / 21.00 Uhr / Bauerfeind   Die Leseshow / 3sat
Sonntag, 05.11. / ab 00.05 Uhr / Schwerpunkt: Stars und Newcomer am Dirigentenpult / arte
Sonntag, 05.11. / 00.05 Uhr / E. Krivine dirigiert Rachmaninow / arte
Montag, 06.11. / 02.20 Uhr / Queen: A Night at the Odeon / 3sat
Montag, 06.11. / 03.00 Uhr / Tina Turner: Nice 'n' Rough / 3sat
Montag, 06.11. / 03.20 Uhr / The Rolling Stones: From the Vault   Marquee 1971 / 3sat
Montag, 06.11. / 03.55 Uhr / The Who: Live at Hyde Park 2015 / 3sat
Montag, 06.11. / 04.55 Uhr / Status Quo: The Frantic Four Final Fling / 3sat
Mittwoch, 08.11. / 05.00 Uhr / ARTE Lounge: Laing, Piotr Beczala, Edgar Moreau & Some Handsome Hands / arte
Donnerstag, 09.11. / 02.20 Uhr / Durch die Nacht mit ... Joann Sfar und Javier Mariscal / arte
Freitag, 10.11. / 21.45 Uhr / Rumble: The Indians Who Rocked the World / arte
Freitag, 10.11. / 23.15 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 10.11. / 00.00 Uhr / ARTE Sessions @ Château d’Herouville / arte
Freitag, 10.11. / 01.15 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 11.11. / 20.15 Uhr / Wahnsinnswerke: Die Räuber / 3sat
Samstag, 11.11. / 20.55 Uhr / Die Räuber / 3sat
Samstag, 11.11. / 01.45 Uhr / lesArt BuchWien / 3sat
Samstag, 11.11. / 03.20 Uhr / zdf@bauhaus ~ Live Musik mit Adel Tawil / 3sat
Samstag, 11.11. / 04.20 Uhr / zdf@bauhaus ~ Live Musik mit Pohlmann / 3sat
Samstag, 11.11. / 05.00 Uhr / Isabelle Adjani – Hautnah / arte
Sonntag, 12.11. / 11.10 Uhr / Die literarischen Reisen des Herrn Pollack / 3sat
Sonntag, 12.11. / 11.55 Uhr / Berlin Kabarett   Die Wilde Bühne / 3sat
Samstag, 11.11. / 17.35 Uhr / Verschollene Filmschätze: 1940. Charlie Chaplin dreht "Der große Diktator" / arte
Sonntag, 12.11. / 16.50 Uhr / Metropolis: Metropole Tiflis / arte
Sonntag, 12.11. / 17.30 Uhr / Starke Frauen in der Kunst / arte
Sonntag, 12.11. / 18.25 Uhr / Schostakowitsch: Cellokonzert Nr.1 (Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2017) / arte
Sonntag, 12.11. / 18.30 Uhr / Theater: Ein Fest! Meteor Festival / 3sat
Sonntag, 12.11. / ab 20.15 Uhr / Schwerpunkt: Ein Abend mit Emma Thompson / arte
Sonntag, 12.11. / 20.15 Uhr / Wiedersehen in Howards End / arte
Sonntag, 12.11. / 21.00 Uhr / Bauerfeind   Die Leseshow / 3sat
Sonntag, 12.11. / 22.35 Uhr / Die vielen Gesichter der Emma Thompson / arte
Sonntag, 12.11. / 23.35 Uhr / Dirigenten - Jede Bewegung zählt! / arte
Sonntag, 12.11. / 00.20 Uhr / Sir Simon Rattle dirigiert Strawinskys Feuervogel / arte
Montag, 13.11. / 04.35 Uhr / Crossroads (1/8): Triggerfinger / 3sat
Montag, 13.11. / 05.20 Uhr / Crossroads (2/8): Spidergawd / 3sat
Freitag, 17.11. / 21.45 Uhr / Free to Rock / arte
Freitag, 17.11. / 22.35 Uhr / Soviet Hippies / arte
Freitag, 17.11. / 23.30 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 17.11. / 00.15 Uhr / The National Live At The Cork Opera House / arte

Samstag, 18.11. / 10.00 Uhr / Nestroy 2017   Die Gala / 3sat
Samstag, 18.11. / 11.35 Uhr / Eine Nacht in Venedig / 3sat
Samstag, 18.11. / 20.15 Uhr / Festliche Operngala für die Deutsche AIDS Stiftung 2017 / 3sat
Samstag, 18.11. / 21.45 Uhr / 3satfestival 2017: Patricia Kaas / 3sat
Samstag, 18.11. / 22.45 Uhr / El Viaje   Musikfilm mit Rodrigo Gonzalez / 3sat
Samstag, 18.11. / 23.50 Uhr / Square Artiste ~ Carte Blanche für Audrey Dana, Schauspielerin / arte
Sonntag, 19.11. : In 24 Stunden um die Welt   Ein Thementag in 3sat / 3sat
Sonntag, 19.11. / 08.00 Uhr / Große Oper für kleine Leute: Der Barbier von Sevilla / arte
Sonntag, 19.11. / 16.45 Uhr / Metropolis ~ Der Metropolenreport Saragossa / arte
Sonntag, 19.11. / 17.30 Uhr / Die großen Künstlerduelle: Caravaggio vs. Baglione / arte
Sonntag, 19.11. / ab 18.20 Uhr / Schwerpunkt: Hommage an Rostropowitsch und sein Instrument / arte
Sonntag, 19.11. / 18.20 Uhr / Yo-Yo Ma & Manfred Honeck / arte
Sonntag, 19.11. / 23.40 Uhr / Christoph Eschenbach - Ein Porträt zum 75. Geburtstag / arte
Sonntag, 19.11. / 00:35 Uhr / Christoph Eschenbach dirigiert Tschaikowsky und Strauss / arte
Montag, 20.11. / 02.50 Uhr / Crossroads (3/8): The Dream Syndicate / 3sat
Montag, 20.11. / 03.35 Uhr / Crossroads (4/8): Rhonda / 3sat
Montag, 20.11. / 04.20 Uhr / Crossroads (5/8): Black Mirrors / 3sat
Montag, 20.11. / 05.05 Uhr / Crossroads (6/8): The Wake Woods / 3sat
Freitag, 24.11. / 22.30 Uhr / Etienne Daho, Dandy des Chansons / arte
Freitag, 24.11. / 23.25 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 24.11. / 00.10 Uhr / Les Inrocks Festival 2016 Paris / arte
Freitag, 24.11. / 01.15 Uhr / Abgedreht! / arte

Samstag, 24.11. / 00.05 Uhr / Square Idee ~ Homosexualität: Comeback des Hasses / arte
Sonntag, 29.11. / 08.00 Uhr / Große Oper für kleine Leute: Der Barbier von Sevilla / arte
Sonntag, 29.11. / 16.15 Uhr / Metropolis ~ Metropole: Budapest / arte
Sonntag, 29.11. / 17.00 Uhr / Porträt Mstislaw Rostropowitsch / arte
Sonntag, 29.11. / 18.25 Uhr / Mstislaw Rostropowitsch: Ein ideales Konzert / arte
Sonntag, 29.11. / 22.30 Uhr / Yves Montand - Charme, Chanson und Schauspiel / arte
Sonntag, 29.11. / 23.30 Uhr / Der Traum des Dirigenten Kent Nagano / arte
Sonntag, 29.11. / 00.30 Uhr / Gala-Abend an der Opéra Bastille / arte
Mittwoch, 29.11 / 20.15 Uhr / Das Piano / arte
Mittwoch, 29.11 / 22.10 Uhr / Stefan Zweig ~ Ein Europäer von Welt / arte
Freitag, 01.12. / 21.45 Uhr / Abba, Bee Gees, Carpenters (1/2): Das ABC der Rock-Tabus / arte
Freitag, 01.12. / 22.40 Uhr / Tracks / arte
Freitag, 01.12. / 23.25 Uhr / Asaf Avidan im Château d’Hérouville / arte
Freitag, 01.12. / 00.20 Uhr / Abgedreht! / arte


"ECHO KLASSIK" im ZDF mit Thomas Gottschalk und Jonas Kaufmann
Zahlreiche Stars, darunter Tenor Jonas Kaufmann und Geiger Daniel Hope, werden zur 24. Verleihung des "ECHO KLASSIK" am Sonntag, 29. Oktober 2017, in der Elbphilharmonie Hamburg erwartet und dort ausgezeichnet. Thomas Gottschalk präsentiert die festliche Gala, die das ZDF ab 22.00 Uhr ausstrahlt.

Echo Klassik
Echo Klassik
© Markus Nass

Der ECHO KLASSIK in der Kategorie „Lebenswerk“ geht in diesem Jahr an Brigitte Fassbaender. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), ehrt die Sängerin, Regisseurin, Autorin und Pädagogin als eine der vielfältigsten und zugleich bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit. Brigitte Fassbaender wird den ECHO KLASSIK am Sonntag, den 29. Oktober, im Rahmen der Gala in der Hamburger Elbphilharmonie persönlich entgegennehmen. Das ZDF überträgt die von Thomas Gottschalk moderierte Verleihung am gleichen Abend ab 22:00 Uhr. Tickets sind unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsverstellen erhältlich.


Brigitte Fassbaender
© Marc Gilsdorf

„Brigitte Fassbaender hat Generationen von Sängerinnen und Sängern geprägt und gehört definitiv zu den herausragenden Protagonisten der Klassischen Musik, die deren Erbe über Jahrzehnte gleichzeitig bewahrt und maßgeblich weiterentwickelt haben“, so der Geschäftsführer des BVMI, Dr. Florian Drücke. „Als Sängerin hat sie die internationale Opernszene im deutschen, italienischen wie französischen Repertoire über Jahrzehnte geprägt. Dass sie nach ihrem Abschied von der Bühne auch als Regisseurin, Intendantin, Festival-Leiterin und Pädagogin Maßstäbe setzen und große Erfolge feiern konnte und kann, zeugt von ihrer kreativen Kraft und der Bereitschaft, diszipliniert und konsequent immer wieder auch neue Wege zu gehen.“

Brigitte Fassbaender, geboren am 3. Juli 1939 in Berlin, erhielt ihre Ausbildung zur Mezzosopranistin zunächst von ihrem Vater, dem Bariton und Kammersänger Willi Domgraf-Fassbaender. Von 1958 bis 1961 studierte sie am Konservatorium in Nürnberg, bereits ab 1961 gehörte sie zum Ensemble der Bayerischen Staatsoper in München. Darüber hinaus sang sie an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt, u.a. an der Mailänder Scala, der Metropolitan Opera in New York, der Wiener Staatsoper und der Opéra National de Paris.

Ihre Operninterpretationen zeichneten sich durch eine einmalige Verbindung von außergewöhnlicher gesanglicher Qualität und schauspielerischer Durchdringung ihrer Rollen aus. Auch als Konzert- und Liedsängerin setzte sie nachhaltige Akzente. Als erste Frau überhaupt nahm sie die großen Liederzyklen von Franz Schubert für die Schallplatte auf. Insgesamt war sie an mehr als 250 CD- und Schallplattenproduktionen beteiligt.

Seit ihrem Rückzug als aktive Sängerin 1994 ist Fassbaender als Regisseurin für Musik- und Sprechtheater tätig. Sie arbeitete als Intendantin und Operndirektorin in Deutschland und Österreich. Von 2009 bis zum Sommer dieses Jahres war sie künstlerische Leiterin des Richard-Strauss-Festivals von Garmisch-Partenkirchen.

Tenor Jonas Kaufmann erhält die begehrte Trophäe als "Bestseller des Jahres", die "12 Cellisten der Berliner Philharmoniker" und Geiger Daniel Hope werden jeweils in der Kategorie "Klassik ohne Grenzen" ausgezeichnet. Zu den großen Stimmen, die in Hamburg live zu erleben sind, gehören außerdem die Mezzosopranistin Joyce DiDonato, der der Preis als "Sängerin des Jahres" verliehen wird. Und zum "Sänger des Jahres" hat die Jury den Bariton Matthias Goerne gewählt.

Als Instrumentalisten werden der Pianist Maurizio Pollini und die Akkordeonistin Ksenija Sidorova ausgezeichnet, als Nachwuchskünstler die Sopranistin Pretty Yende und der Pianist Lucas Debargue. Auf einen "ECHO KLASSIK" freuen können sich die Sopranistin Aida Garifullina (Kategorie "Solistische Einspielung") und die Cellistin Camille Thomas ("Kammermusikeinspielung 19. Jahrhundert").

Für ein besonderes Erlebnis in der Hamburger Elbphilharmonie sorgt zudem das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter der Leitung seines Generalmusikdirektors und Chefdirigenten Kent Nagano, der als "Dirigent des Jahres" für seine Einspielung von Richard Strauss' "Alpensinfonie" prämiert wird.

Der "ECHO KLASSIK" ist die höchste Auszeichnung für Musik auf Tonträger im Bereich der klassischen Musik. Seit 1994 zeichnet die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), alljährlich herausragende Künstler aus. Die Verleihung gehört seit vielen Jahren zum ZDF-Klassikprogramm.
Eine Übersicht über alle Preisträger gibt es auf  www.echoklassik.de .


Detailinformationen 3sat
Detailinformationen arte

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten!
nach oben