kulturfreak

Show: Holiday on Ice

HOLIDAY ON ICE: Vorverkauf für die brandneue Show eröffnet!
Die meistbesuchte Eisshow der Welt startet den Vorverkauf für die brandneue Show –Showauftakt der neuen HOLIDAY ON ICE Produktion am 30. November 2017 in Grefrath – Tour durch viele deutsche Städte – Frühbucherrabatt bis zum 30. April 17
Mit atemberaubenden Performances, Lichtspielen, Feuer und natürlich viel Eis tourt die neue HOLIDAY ON ICE Produktion durch ca. 13 Städte deutschlandweit und stellt einmal mehr das richtige Gespür für modernes Live-Entertainment unter Beweis.

Ab 30. November präsentiert der Eis-Klassiker erstmalig das neue Show-Erlebnis und eröffnet ab sofort den Vorverkauf mit einer besonderen Aktion: Wer bis zum 30. April 17 bucht, erhält einen Rabatt von 10 Euro pro Erwachsenen-Ticket und 5 Euro auf den Kinderfestpreis (PK1 - PK4, außer 1. Reihe).

In schillernden und aufwendig gefertigten Kostümen nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit in eine magische Welt voller einzigartiger Augenblicke und glamourösem Eis-Entertainment.

Dabei erwartet den Zuschauer Eiskunstlauf der Spitzenklasse: Akrobatische Darbietungen auf und über dem Eis verleihen gepaart mit modernster Technik einen neuen außergewöhnlichen Glanz mit Überraschungsfaktor. Die weltbeliebteste Eisshow erreicht damit eine neue Dimension, die HOLIDAY ON ICE auch diesen Winter zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Die neue Show kommt ab 30. November in ca. 13 deutsche Städte. Ab sofort können sich alle – Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE-Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist – die besten Plätze sichern, denn der Vorverkauf für die kommende Tour ist eröffnet. Tickets gibt es schon ab 24,90 € für Erwachsene und 14,90 € für Kinder an allen bekannten Vorverkaufsstellen – unter www.holidayonice.de, www.eventim.de oder unter 01805/4414*.

Holiday on Ice – „2016/2017”: TIME & BELIEVE


Holiday on Ice: TIME
© Holiday on Ice

Große Gefühle auf Eis: HOLIDAY ON ICE präsentiert neue Show TIME ganz im Zeichen der Zeit!
Tourauftakt der neuen HOLIDAY ON ICE-Show am 24. November in Grefrath – Über 100 Vorstellungen in 13 deutschen Städten – Vorverkauf eröffnet
Gänsehaut vorprogrammiert: Die neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME steht ganz im Zeichen der wohl schönsten Momente des Lebens. Geprägt von den Geschichten, die das Leben schreibt, verblüfft diese Produktion mit unvergesslichen Momenten auf und über dem Eis. „Zeit ist ein so wichtiges Gut in den heutigen, schnelllebigen Tagen.“, erklärt Henrik-Jan Rinner, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE. „Die neue Show TIME ist wie ein Fotoalbum voller schöner Schnappschüsse. Sie entführt den Zuschauer aus dem Alltag, lässt uns träumen und die Zeit für einen Moment stillstehen.“

Die Idee hinter dieser Produktion stammt von dem Regisseur David Liu, der selbst ein leidenschaftlicher und erfolgreicher Eiskunstläufer ist und seit den 1990er Jahren für bekannte Eisshows auf der ganzen Welt Choreografien entwickelt. Bei TIME setzt der Regisseur auf den beliebten HOLIDAY ON ICE-Mix aus traditionellen Elementen gepaart mit faszinierenden Special Acts und atemberaubender Akrobatik und sorgt so für ein einmaliges Show-Erlebnis auf Eis.

Thomas Rath verzaubert neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME mit seinen Kreationen
Star-Auftritt im Doppelpack: HOLIDAY ON ICE-Engel Sylvie Meis begrüßt Designer Thomas Rath in der Eis-Familie – Exklusive Kostüme für die brandneue Show aus dem Atelier Rath – TIME besticht durch neuartiges Showkonzept – Tour ab 24. November durch 13 deutsche Städte
Der Fashion Rath bei HOLIDAY ON ICE: Auf einer Pressekonferenz am 14. September 16 ist die Zusammenarbeit mit dem Designer Thomas Rath, bekannt durch seine Rolle als Juror bei der deutschen Casting-Show „Germanys next Topmodel“, vorgestellt worden. Der Modeunternehmer entwirft exklusiv Kostüme für die neue Produktion TIME. „Für HOLIDAY ON ICE zu designen ist eine große Ehre und tolle Herausforderung zugleich. Diese Show sprüht vor Energie, das steckt an. Mit meinen Kreationen mache ich das Finale von TIME zu einem Feuerwerk unvergesslicher Momente“, so Thomas Rath.

Augenblicke, in denen man am liebsten die Zeit anhalten möchte, ganz nach dem Leitgedanken der HOLIDAY ON ICE-Show TIME, lässt der Modeschöpfer die Eiskunstläufer auf der spiegelglatten Bühne in fast magischem Glanz erstrahlen. Seine eigens für die Show angefertigten Kostüme versprühen eine atemberaubende Eleganz und feiern das Showkonzept in dem fulminanten Finale. „Mit Thomas Rath haben wir für die Show TIME einen perfekten Partner gewonnen. Er verbindet moderne Einflüsse mit viel Klasse, Star Appeal und großen Emotionen – so wie auch wir es bei HOLIDAY ON ICE leben. Ein perfektes Match in einer Show, die begeistert“, erklärt Henrik-Jan Rinner, CEO HOI Touring Productions.

Sylvie Meis, HOLIDAY ON ICE-Engel und Stargast der Show BELIEVE, die in diesem Jahr wieder auf große Deutschlandtour geht, ließ es sich nicht nehmen ihren guten Freund persönlich auf der Bühne zu begrüßen. „Als ich gehört habe, dass mein lieber Freund Thomas Teil der neuen HOLIDAY ON ICE-Show sein wird, habe ich nicht lange überlegt heute hierher zu kommen: Ich freue mich, dass er jetzt auch zur großen HOLIDAY ON ICE-Familie gehört und wir gemeinsam in die neue Eis-Saison starten.“, so die niederländische Moderatorin bei dem heutigen Termin in einem Kleid aus seiner aktuellen Kollektion, und verrät: „Er arbeitet mit so einer Liebe zum Detail - ich bin schon sehr gespannt auf seine Kostüme.“


Thomas Rath verzaubert neue HOLIDAY ON ICE-Show TIME mit seinen Kreationen

© Holiday on Ice

Die Show TIME
In der neuen HOLIDAY ON ICE-Show TIME nehmen die Eiskunstläufer das Publikum mit auf eine Reise durch die wohl schönsten Momente des Lebens. Inspiriert von eindrucksvollen und unvergesslichen Augenblicken, zaubert die erfolgreichste Eisshow der Welt mit seiner brandneuen Produktion die schönsten Erinnerungen aufs Eis: Ob die erste große Liebe, der erste Kuss oder ein unvergessliches Abenteuer – die fulminanten Performances und packenden Stunts auf der spiegelglatten Bühne hauchen diesen Gedanken neues Leben ein und lassen die Zeit für einen Moment stillstehen. In aufwendig handgefertigten Kostümen ziehen die Eisläufer und Akrobaten die Zuschauer mit ihren beispiellosen Choreografien auf höchstem sportlichem Niveau in ihren Bann. Das völlig neue Musikkonzept sorgt in seiner einzigartigen Zusammenstellung für Ohrwurmgarantie und überzeugt mit Neuinterpretationen der beliebtesten Klassiker der letzten Jahrzehnte. Durch das brillante Licht- und Soundkonzept mit modernsten Effekten werden die schönsten Augenblicke in außergewöhnlicher Kulisse für immer eingefroren.

Ab sofort können sich alle – Eiskunstlauf-Liebhaber, HOLIDAY ON ICE-Begeisterte und jeder, der neugierig geworden ist – die besten Plätze sichern, denn HOLIDAY ON ICE hat den Vorverkauf eröffnet. Tickets gibt es schon ab 29,90€ und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.holidayonice.de oder unter 01805/4414* erhältlich.


Besprechung auf kulturfreak.de

TOURPLAN TIME:

24.11.2016 - 27.11.2016 Grefrath
01.12.2016 - 04.12.2016 Rostock
09.12.2016 - 11.12.2016 Magdeburg
16.12.2016 - 18.12.2016 Erfurt
22.12.2016 - 27.12.2016 Leipzig
30.12.2016 - 02.01.2017 Dortmund
05.01.2017 - 15.01.2017 Frankfurt
20.01.2017 - 22.01.2017 Köln
26.01.2017 - 29.01.2017 Stuttgart
03.02.2017 - 05.02.2017 Mannheim
10.02.2017 - 12.02.2017 Hamburg
15.02.2017 - 19.02.2017 Zwickau
23.02.2017 - 26.02.2017 Bremen

Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de


HOLIDAY ON ICE – BELIEVE

Regie und Choreografie:
Christopher Dean
Kostümdesign: Nicolas Vaudelet
Komponist: Stephen Emmer
Set-Design: Luc Peumans

Premiere: 26. November 15 (Grefrath; musikalisch hat das Gesangsduo Nica & Joe die Show untermalt)

TOURPLAN BELIEVE 2016/2017:

21.12.2016 - 25.12.2016 Nürnberg
27.12.2016 - 31.12.2016 Münster
26.01.2017 - 29.01.2017 Düsseldorf
03.02.2017 - 05.02.2017 Braunschweig
08.02.2017 - 12.02.2017 München
16.02.2017 - 19.02.2017 Ulm
23.02.2017 - 26.02.2017 Dresden
03.03.2017 - 12.03.2017 Berlin
16.03.2017 - 19.03.2017 Kiel


Tickets und Infos zur Show: www.holidayonice.de

Holiday on Ice – „2014/2015”: PASSION & PLATINUM

HOI_Passion_Logo2m
HOLIDAY ON ICE PASSION
© HOLIDAY ON ICE

Vintage Vegas bei neuer Show PASSION: Giovanni Zarrella geht mit HOLIDAY ON ICE auf Tour
Band um Giovanni Zarrella singt exklusive Songs für die neue Produktion ein – PASSION in 13 Städten bundesweit

Besprechung auf kulturfreak.de

Jetzt wird geswopped: Mit Vintage Vegas präsentiert HOLIDAY ON ICE Deutschlands nächste Musiksensation und gleichzeitig die Stargäste der neuen Show PASSION. Die dreiköpfige Band rund um Giovanni Zarrella begeistert ab 27. November die HOLIDAY ON ICE-Fans mit ihrer einzigartigen Musikrichtung, die von Experten SWOP, also „Swing“ meets „Pop“, genannt wird. Für die brandneue Produktion haben die passionierten Musiker exklusiv für die Show ausgewählte Songs in ihrem Stil neu interpretiert.

Bandmitglied Giovanni Zarrella kann sein Comeback bei der meistbesuchten Eisshow der Welt kaum erwarten: „Incredibile - Es ist ein unbeschreibliches Gefühl wieder dabei sein zu dürfen. Wir werden die Zuschauer mit unserer Musik mitreißen und freuen uns sehr auf die große Bühne aus Eis.“ Auch Michael Duwe, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE Deutschland, ist überzeugt von der Integration der drei Vollblutmusiker: „Ich bin stolz, dass wir unserem Publikum ein ganz besonderes Trio auf dem Eis präsentieren, und das in jeder Vorstellung von PASSION. Die schwungvollen Swop-Songs sind ansteckend und haben Ohrwurmgarantie.“

Bereits in der Saison 2010/2011 war Giovanni mit seiner Frau Jana Ina Teil von HOLIDAY ON ICE und hat als Solokünstler die Besucher mit seiner Musik verzaubert. Gemeinsam mit seinen Bandkollegen Tom Marks und Inan Lima wird er nun wieder auf der eisigen Bühne stehen und im Charme des Swing in jeder Show von PASSION live aktuelle, auf die Show abgestimmte Hits performen.

Begeistert vom alten Lifestyle und auf der Idee basierend, Pop-Hits in ein cooles Swing-Gewand zu verpacken, entsteht die Band Vintage Vegas aus drei leidenschaftlichen Musikern, die aus demselben Grund nun gemeinsam auf der Bühne stehen: der Liebe zur Musik.

Ab dem 27. November dürfen sich alle HOLIDAY ON ICE-Fans auf das swoppende Trio freuen, denn PASSION mit Livemusik von Vintage Vegas gastiert mit über 100 Vorstellungen in 13 deutschen Städten.

Die Show PASSION
PASSION nimmt das Publikum mit auf eine Reise, die von den Erfahrungen eines jeden Eiskunstläufers geprägt ist. Inspiriert durch die Träume und Erlebnisse des HOLIDAY ON ICE-Ensembles spiegelt diese Produktion die lebensnahe Geschichte wider von der als Kind neu entdeckten Leidenschaft des Eislaufens, dem Traum der Eisprinzessin, dem Karriereziel von Olympia und dem Wunsch einmal auf der ganz großen Bühne aus Eis zu stehen. PASSION zeigt den unermüdlichen Weg der Ausnahmetalente, der geprägt ist von Höhen und Tiefen, Ehrgeiz, hartem Training und euphorischen Momenten im Scheinwerferlicht. Ein Weg, der von Freundschaften und sogar der ganz großen Liebe begleitet wird. Durch die gefühlvolle und ausdrucksstarke Darbietung der Läufer wird der Werdegang mit all seinen Facetten eindrucksvoll und authentisch inszeniert und lässt den Zuschauer von Anfang bis Ende mitfühlen, mitfiebern und mitfeiern.

Auch das neuartige musikalische Konzept bricht das Eis zwischen Publikum und Läufern und überzeugt mit einem Repertoire aus klassisch-traditionellen sowie aktuellen, neu interpretierten Musikeinflüssen der heutigen Zeit.


Leidenschaftlicher Tourauftakt: Vorhang auf für neue HOLIDAY ON ICE-Show PASSION
© HOLIDAY ON ICE

    Leidenschaftlicher Tourauftakt: Vorhang auf für neue HOLIDAY ON ICE-Show PASSION
    Beeindruckende Weltpremiere von PASSION in Grefrath – Vintage Vegas sorgen mit Live-Performances für Begeisterung mit Ohrwurmgarantie – Ensemble gewährt mit PASSION einen exklusiven Blick hinter die Kulissen – Atemberaubende Performances auf dem Eis – Tour durch 13 Städte bundesweit
    Mit grenzenloser Begeisterung hat am 27. November 14 die neue HOLIDAY ON ICE-Show PASSION große Weltpremiere in Grefrath gefeiert. Die brandneue Produktion, die durch insgesamt 13 deutsche Städte tourt, bietet dem Zuschauer einen noch nie dagewesenen Blick hinter die Kulissen der Show. Inspiriert durch die Träume und Erlebnisse des HOLIDAY ON ICE-Ensembles spiegelt diese Produktion die lebensnahen Geschichten wider und den Wunsch, einmal auf der ganz großen Bühne aus Eis zu stehen.

    Eine von ihnen ist die fünffache Deutsche Meisterin im Eiskunstlauf, Annette Dytrt, die schon seit ihrem zweiten Lebensjahr ihren Traum auf Kufen lebt. „PASSION ist genau das, was uns alle hier auf dem Eis und hinter den Kulissen verbindet. Heute bei der HOLIDAY ON ICE-Premiere laufen zu dürfen, macht mich stolz, und ich freue mich auf die große Deutschlandour“, so die gebürtige Tschechin.

    Mit Spannung wurden auch die musikalischen Stargäste der neuen Show erwartet: Gemeinsam mit seinen Vintage Vegas-Bandkollegen Tom Marks und Inan Lima hat sich Giovanni Zarrella in die Herzen der Zuschauer geswoppt. Die passionierten Musiker performten live drei extra für PASSION neu interpretierte Songs in ihrem eigenen „Swing meets Pop“-Stil und sind überwältigt: „Dieser Moment, wenn du auf die Bühne gehst und du das Publikum von den Stühlen reißt, ist unbeschreiblich. Musik ist unsere Liebe, unsere Leidenschaft mit der wir bei HOLIDAY ON ICE heute Abend das Eis zum Schmelzen gebracht haben. Und genau das werden wir jetzt in jeder der über 110 Vorstellungen machen“, schwärmt Giovanni Zarrella nach der Premiere.

    Ein besonderer Moment auch für den Kreativdirektor Bart Doerfler, der schon vor drei Jahren die meistbesuchte Eisshow der Welt mit SPEED in eine neue Dimension katapultierte. „Während des harten Trainings der letzten Wochen haben wir alle viel Zeit miteinander verbracht. Jeder trägt hier mit seiner ganz eigenen Geschichte einen Teil zur Show bei“, so der Regisseur unter Freudentränen nach der Vorstellung.

    Die Show PASSION kombiniert atemberaubenden Eiskunstlauf mit mitreißender Musik und modernsten Technikelementen und setzt so ganz neue Maßstäbe in der über 70-jährigen HOLIDAY ON ICE-Geschichte. Noch bis Februar 2015 tourt die neue Produktion mit über 110 Vorstellungen durch 13 Städte bundesweit.

Bart Doerfler – Regisseur PASSION
Bart Doerfler hat unter anderem als Autor, Regisseur und Choreograf der Eisshow „Country On The Rocks“ für den Hard Rock Themenpark in den USA gearbeitet. Seine umfassenden Erfahrungen als Regisseur und Choreograf haben es ihm leicht gemacht, ebenfalls in den Bereichen Film, Fernsehen, Werbung und Musikvideos, auf der Bühne sowie im Print-Bereich Fuß zu fassen. Darüber hinaus ist der in Las Vegas lebende Ex-Chippendale die treibende kreative Kraft hinter vielen weiteren, weltweit erfolgreichen Produktionen wie zum Beispiel „The Vamps Girlie Venue“, „American Superstars“, „Chopper Betties“, „Country Fever“, „Country Gold“ sowie „Aireus“, die zwei Jahre lang in Folge den Nevada Theatrical Entertainment Award für die beste Choreografie und die beste Show erhielt. Zuletzt ging „Grease the Arena Show“ Anfang 2014 auf große Welttournee. Nun freut er sich, nach seinem Debüt mit SPEED, seine Erfahrungen und sein Engagement der neuen HOLIDAY ON ICE-Show PASSION zu widmen.

Über 70 Jahre HOLIDAY ON ICE
Aus der kleinen Hotelshow, die 1943 – vor über 70 Jahren – in Toledo, Ohio geboren wurde, ist im Laufe der Jahre ein großes und international erfolgreiches Showkonzept geworden. In ihrer langen Geschichte hat HOLIDAY ON ICE nichts von seinem Glanz verloren. Immer originell, frisch und professionell passt sich die Show dem Wandel der Zeit an, erfindet sich dabei stetig neu und erobert mit außergewöhnlichen Produktionen sowie der Einbindung prominenter Künstler die Herzen der Welt.

PLATINUM 2014/2015: Tour durch 10 Städte bundesweit

Regisseur: Mark Naylor
Co-Direktor: Edwina Cox
Set-, Requisiten- & Kostümdesigner: David Shields
Choreografie-Assistentin: Melanie Lambert
Musikalischer Direktor: Stephen Emmer
Sounddesigner: Jeroen ten Brinke
Lichtdesigner: Luc Peumans

GLAMOUR ON ICE: Stardesigner Harald Glööckler setzte der neuen HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM die Krone auf
Harald Glööckler kreierte exklusiv Kostüme für die Show PLATINUM
Exklusiv für PLATINUM hat Harald Glööckler atemberaubende Kostüme entworfen und setzte damit HOLIDAY ON ICE die Glamour-Krone auf. „Ich bin ein großer Bewunderer von HOLIDAY ON ICE, sie ist eine Show der Superlative. Die weltbekannte Eisshow mit meinen Outfits auszustatten, ist eine tolle Herausforderung. HOLIDAY ON ICE ist eine Institution im internationalen Entertainment-Bereich – daher freue ich mich sehr, dass meine Kreationen nun auch ein Teil dieser beeindruckenden Show sind“, erklärt der für seine einzigartigen Kreationen bekannte Modedesigner.

Besprechung auf kulturfreak.de


GLAMOUR ON ICE: Stardesigner Harald Glööckler setzte der neuen HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM die Krone auf
(Festhalle Frankfurt, 7. Januar 2014)
© HOLIDAY ON ICE

Doch damit nicht genug – Michael Duwe, Geschäftsführer HOLIDAY ON ICE, verrät stolz: „Ein weiteres Highlight in PLATINUM ist das Engagement von Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm. Nach seinem HOLIDAY ON ICE-Debüt vor über 25 Jahren holen wir für die Tour 2013/2014 den beliebten Eisläufer wieder zurück auf die spiegelglatte Bühne.“ Norbert Schramm wird in jeder Show von PLATINUM (Tour 2013/2014) als Moderator auf Kufen dabei sein, das Publikum an die Hand nehmen und es mit auf eine Reise durch 70 Jahre Eis-Entertainment nehmen. „Ich freue mich sehr darüber, wieder ein Teil von HOLIDAY ON ICE sein zu dürfen, und das in dieser besonderen 70. Saison. Die neue Show wird ein ganz besonderes Highlight!“, kündigte Schramm an.


HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM
Norbert Schramm
© HOLIDAY ON ICE

PLATINUM ist passend zum runden Geburtstag von HOLIDAY ON ICE eine Hommage an den Eiskunstlauf. Die Produktion entführt die Zuschauer zu bekannten und beliebten Zielen. Dabei zeichnet sie sich durch die gewohnte Vielfalt aus bekannten Elementen und überraschenden Momenten aus, welche sich zu einem besonderen Showerlebnis auf dem Eis vereinen.

Die Show
Als Tribut an die 70-jährige Tradition von HOLIDAY ON ICE sowie passend zum Namen der neuen Show zieht sich das Motto PLATINUM von der Eröffnungsnummer bis zum Finale durch. Mit dabei ist Norbert Schramm als Conférencier, der das Publikum an die Hand nimmt und auf die Reise durch 70 Jahre Eiskunstlauf-Geschichte begleitet.
Ein speziell für PLATINUM konzipierter musikalischer Leitfaden von Electro über klassischen Walzer, Swing und Gospel bis hin zu brasilianischem Samba repräsentiert die zeitlose und weltoffene Ausrichtung, die HOLIDAY ON ICE seit ihren Anfängen im Amerika der 40er bis heute innehat. Der erste Akt “Damals” bedient durch zeitgenössische Musik und Kostüme nostalgische Sehnsüchte nach HOLIDAY ON ICE-Traditionen, die die Fans seit Anbeginn der Show im Jahre 1943 schätzen gelernt haben. Unter anderem werden bei PLATINUM ehemalige Olympiasieger und Weltmeister, die bei HOLIDAY ON ICE aufgetreten sind, durch fotografische Projektionen mit Originalaufnahmen gewürdigt. Gleichzeitig werden deren Auftritte auf dem Eis originalgetreu durch Eiskunstläufer von heute live für das Publikum interpretiert.


HOLIDAY ON ICE-Show PLATINUM
Rohene Ward

© HOLIDAY ON ICE

Der zweite Akt „Heute“ präsentiert eine Vielfalt aus Szenen und Musik eingebettet in eine moderne Kulisse. Glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser Catwalk entnommen zu sein scheinen sowie Musik, die in den hipsten Clubs gespielt werden könnte, überlassen bei PLATINUM dennoch dem Eiskunstlauf das Podium: Der Eiskunstlauf ist und bleibt der Star bei HOLIDAY ON ICE.
Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eiskunst.

Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eiskunst.


Siehe auch Ice Age Live! Ein mammutiges Abenteuer

HOLIDAY ON ICE IN ZAHLEN

HOLIDAY ON ICE: DATEN & FAKTEN
Zahlen, Daten, Fakten – 72 Jahre HOLIDAY ON ICE

72 Jahre HOLIDAY ON ICE, das sind...
... 72 aufeinander folgende Jahre reisendes Eis-Entertainment
... über 328 Millionen Zuschauer
... 101 verschiedene Eisshow-Produktionen
... 55.500 Vorstellungen seit 1943 (Erstaufführung am 25.12.1943 in Toledo, Ohio, USA)
... 620 bereiste Städte in über 80 Ländern auf allen 5 Kontinenten
... 6.000 Eiskunstläufer insgesamt
... 14 olympische Medaillengewinner
... 5.000 km² Eis
... 28.800 verschiedene Kostüme
... 16.600 Hüte und Perücken
... 158.000m² Stoff
... 5 von Guinness World Records™ anerkannte Rekorde
... - 1988 – „Die populärste Live-Show aller Zeiten“ mit 250 Millionen Besuchern
... - 1994 – „Die längste Kickline der Welt“
... - 2003 – „Die beliebteste Live-Entertainment-Produktion der Welt“ mit 300 Millionen Zuschauern
... - 2008 – „Das längste rotierende und menschliche Rad auf Eis” mit 65 Eiskunstläufern
... - 2008 – „Die meistbesuchte Eisshow der Welt“ mit über 320 Millionen Zuschauern

Für die diesjährige HOLIDAY ON ICE-Saison bedeutet dies...
... rund 70 Cast-Mitglieder und
... 41 Crew-Mitglieder, die durch
... 4 Länder Touren und in
... rund 55 Städten
... 156 Vorstellungen geben.

Wasser auf Aluminium und Kühlaggregat - so kommt das Eis in die Halle
Ca. 72 Stunden dauert es, bis eine Eisfläche nahezu beliebiger Größe am Veranstaltungsort bereit ist für die Premiere: Der Eismeister von Holiday on Ice ist deshalb während einer Tournee immer der Erste in einer neuen Gastspielstadt. Sobald sich die Türen der Transportcontainer öffnen, fällt der Startschuss zum Countdown für den Eiseinbau. Zuerst wird der Boden der Veranstaltungshalle mit Styropor und Plastikfolie ausgelegt. So nimmt selbst ein empfindlicher Hallenboden keinen Schaden durch Kälte oder Flüssigkeit. Auf diese Schutzschicht kommen ca. 200 Aluminiumplatten, durch die ein mit einem Kühlaggregat verbundenes Röhrensystem verläuft. Holz begrenzt den Außenrand der Plattenkonstruktion; Lücken zwischen den Aluminiumteilen werden mit Sand und Toilettenpapier aufgefüllt.
Nun entsteht das Eis: Wasser ist die erste Deckschicht auf den Aluminiumplatten; es gefriert, indem Kühlflüssigkeit mit ca. -13°C durch die Röhren in den Platten fließt. Danach wird ein Wasser-Kreide-Gemisch aufgetragen, das später für das gleichmäßig strahlendweiße Aussehen der Eisfläche sorgt. Sobald diese Schicht gefroren ist, trägt der Eismeister weitere Lagen Wasser auf: Der optimale Eisuntergrund für die Holiday on Ice-Tänzer muss drei bis fünf Zentimeter dick sein.
Während des Gastspiels schleift der Eismeister mit dem sogenannten „Eistraktor“, einer mobilen Maschine zur Eiserneuerung, vor Beginn und in der Pause jeder Show die benutzte Eisfläche. Zusätzlich sprüht er warmes Wasser auf, um Kratzer auszugleichen und so Verletzungsgefahren für die Eisläufer zu beseitigen. Ein Nebeneffekt der Arbeit mit dem „Eistraktor“ ist es übrigens, dass die Eisfläche zum Ende des Gastspiels hin immer dicker wird.
Selbstverständlich entsorgt Holiday on Ice nach jedem Gastspiel das Eis in extra bereitstehenden Müllcontainern und pumpt die Kühlflüssigkeit in den dafür vorgesehenen sogenannten „Tankcontainer“ zurück.

www.holidayonice.com

Alle Angaben ohne Gewähr
nach oben